Kennzahlen zur Organ-Lebendspende

Diese Seite zeigt Kennzahlen zur Organspende durch lebende Personen in der Schweiz.


Rückblickende Angaben zum Spendeentscheid

Lebendspenderinnen und -spender einer Niere (2002 bis 2020): Rückblickende Angaben zum Spendeentscheid*
Rückblickender Entscheid zur Spende Anzahl Spenderinnen und Spender Anteil der Befragten in Prozent
Ja, würde wieder spenden 1810 93.5
Nein, würde nicht mehr spenden 71 3.7
Weiss nicht 14 0.7
Keine Antwort 41
2.1
Total 1936 100
     
Entscheidungswechsel:    
Wechsel von Nein auf Ja 15 0.8
Wechsel von Ja auf Nein 25 1.3
Kein Wechsel Ja/Nein 1896 97.9
Total 1936 100

Quelle: BAG
* Bei Personen, die sich in mehr als einer ihrer Nachfolge-Untersuchungen geäussert haben, wird jeweils die Antwort aus der letzten Untersuchung berücksichtigt.

Weiterführende Themen

Lebendspende von Organen

Lebende Personen können gewisse Organe spenden. Meistens finden Lebendspenden in der Familie statt. Die Lebendspende hat grosse Vorteile, birgt für die Spenderinnen und Spender aber Risiken.

Spende und Transplantation von Organen, Geweben und Zellen

Transplantationen können Leben retten oder die Lebensqualität verbessern. Das Transplantationsgesetz regelt in der Schweiz die Spende wie auch die Transplantation von Organen, Geweben und Zellen. Erfahren Sie hier, was es braucht, damit eine Transplantation möglich wird.

Wirksamkeitsprüfung des Transplantationsgesetzes

Die Wirksamkeit des Transplantationsgesetzes wird laufend überprüft. Dazu werden systematisch Daten erhoben und interpretiert (Monitoring und Evaluation).

Letzte Änderung 14.04.2022

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Biomedizin
Sektion Transplantation
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 51 54
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/zahlen-und-statistiken/zahlen-fakten-zu-transplantationsmedizin/zahlen-fakten-zur-spende-und-transplantation-von-organen/kennzahlen-lebendspende-von-organen.html