Kinder- und Jugendgesundheit in der Schweiz: Zahlen und Fakten

Ein gesundes Körpergewicht und ausreichend Bewegung haben einen grossen Einfluss auf die physische und psychische Gesundheit.

Das körperliche, seelische, geistige und soziale Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen bis zum 26. Lebensjahr ist eine der Prioritäten der Gesundheitspolitik des BAG.

Monitoring-System & Wissens- und Austauschplattform

Monam – Button

MonAM – Schweizer Monitoring-System Sucht und nichtübertragbare Krankheiten


In der Schweiz stellen nichtübertragbare Krankheiten (NCD) und Sucht eine grosse Herausforderung für die öffentliche Gesundheit dar. Das Monitoringsystem liefert Kennzahlen aus verlässlichen Quellen zu mehr als 110 Indikatoren.

logo-opp.JPG

Entdecken Sie prevention.ch

prevention.ch ist die umfassende Wissens- und Austauschplattform im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention. Sie vernetzt Fachleute und schafft Verbindungen zwischen Sucht, psychischer Gesundheit und der Prävention nichtübertragbarer Krankheiten.

Weiterführende Themen

Forschungsberichte Kinder- und Jugendgesundheit

Wie gesund sind Kinder und Jugendliche in der Schweiz? Die BAG-Forschungsberichte zu diesem Thema finden Sie hier.

Gesundheit für Kinder und Jugendliche (Dossier)

Kindheit und Jugend beinflussen die spätere Gesundheit. Wir setzen uns auf vielfältige Weise für das gesundheitliche Wohl von Kindern und Jugendlichen ein. Diese Übersicht führt Sie zu den passenden Themen.

Letzte Änderung 28.04.2022

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Prävention nichtübertragbarer Krankheiten
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 88 24
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/zahlen-und-statistiken/zahlen-fakten-kinder-jugendgesundheit.html