Statistik der obligatorischen Krankenversicherung

Die Statistik der obligatorischen Krankenversicherung wird vom Bundesamt für Gesundheit (BAG), Aufsichtsbehörde über die soziale Krankenversicherung in der Schweiz, herausgegeben. Sie gibt einen umfassenden, zahlenmässigen Überblick über die vom Bund anerkannten Krankenversicherer. Im Mittelpunkt der Publikation steht dabei die durch das Bundesgesetz vom 18. März 1994 über die Krankenversicherung (KVG) geregelte obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP).

Die in der Publikation präsentierten Tabellen und Grafiken basieren zum grösseren Teil auf Angaben, welche die anerkannten Krankenversicherer dem BAG jährlich einzureichen haben. Daneben werden in der Statistik der obligatorischen Krankenversicherung weitere Datenquellen aufbereitet. Zu nennen sind dabei insbesondere die Angaben, die das BAG von den kantonalen Verwaltungsstellen zur Prämienverbilligung in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung einfordert. Präsentiert werden aber auch statistische Resultate aus dem Prämiengenehmigungsverfahren durch das BAG und dem Risikoausgleich durch die Gemeinsame Einrichtung KVG.

Der vollständige Inhalt der Statistik der obligatorischen Krankenversicherung ist nur auf den Seiten in Deutsch und Französisch und ab der Ausgabe 2016 nur im PDF- und Excel-Format verfügbar. Eine Papier-Version ist bis zur Ausgabe 2015 beim BBL verfügbar.

Letzte Änderung 02.06.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung
Sektion Datenmanagement und Statistik
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 21 11
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/zahlen-und-statistiken/statistiken-zur-krankenversicherung/statistik-der-obligatorischen-krankenversicherung.html