Einkommen von Ärztinnen und Ärzten in der Schweiz

Das BAG hat eine Studie zum Einkommen der Ärztinnen und Ärzte in der Schweiz in Auftrag gegeben. Die Studie zeigt, dass die Einkommen der Ärztinnen und Ärzte bedeutend höher sind, als bisher angenommen. Wesentliche Mängel bisheriger Studien sind beseitigt.

Die Einkommen der Ärztinnen und Ärzte in der Schweiz sind bedeutend höher, als es bisherige Erhebungen vermuten liessen. Die Studie zeigt, dass frei praktizierende Fachärztinnen und -ärzte über ein jährliches Medianeinkommen von CHF 257’000 verfügen. Die höchsten Medianeinkommen werden unter anderem in der Neurochirurgie (CHF 697'000) und in der Gastroenterologie (CHF 672'000) erzielt. Angestellte Fachärztinnen und -ärzte verfügen über ein Medianeinkommen von CHF 197'000. Medianeinkommen bedeutet, dass die eine Hälfte der genannten Gruppe ein tieferes und die andere Hälfte ein höheres Einkommen erzielt.

Studie erreicht hohe Abdeckung

Die vom BAG in Auftrag gegebene Studie präsentiert umfangreiches Datenmaterial zur Einkommenssituation der frei praktizierenden und angestellten Fachärztinnen und -ärzte in den Jahren 2009 – 2014. Sie erreicht damit eine hohe Abdeckung von 88 – 95 Prozent.

Mängel früherer Studien beseitigt

Die früheren Studien zum Einkommen der frei praktizierenden Ärzteschaft standen wegen zwei wesentlichen methodischen Schwächen in der Kritik:

  • Sie berücksichtigten die zunehmende Teilzeittätigkeit nicht und
  • die Abdeckung der Ärzteschaft war mit den AHV-pflichtigen Einkommen aus nur einer Ausgleichskasse zu klein. Denn bisher beruhten die Einkommensangaben nur auf Daten der Verbandsausgleichskasse «medisuisse», die knapp zwei Drittel der selbstständig Tätigen abdeckt. Die neue Studie berücksichtigt zusätzlich Daten der anderen Ausgleichskassen.

Beides führte letztlich zu einer Unterschätzung der effektiven Einkommenssituation. Die nun vorliegende Studie beseitigt diese
Mängel – und sie zeigt auf: Die auf Vollzeitstellen standardisierten Einkommen der frei praktizierenden Ärzteschaft liegen rund 30 Prozent über den bisher publizierten Einkommenszahlen.

Medien

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Letzte Änderung 03.12.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsberufe
Gesundheitsberuferegister
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 15 97
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/zahlen-und-statistiken/statistiken-berufe-im-gesundheitswesen/statistiken-medizinalberufe1/statistiken-aerztinnen-aerzte/einkommen-aerztinnen-und-aerzte-in-der-schweiz.html