Krankenversicherung: Prämienvergleich

Die Prämien der Krankenversicherung werden von den Versicherern berechnet. Das BAG genehmigt und publiziert die Prämien.

Prämiengenehmigung

Die Versicherer berechnen die Prämien der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP, Grundversicherung) und der freiwilligen Einzeltaggeldversicherung. Sie müssen die Prämien dem BAG zur Genehmigung einreichen.

Das BAG prüft, ob die Prämien die Solvenz des Versicherers gewährleisten und die Interessen der Versicherten wahren. Es genehmigt nur Prämien, die den gesetzlichen Vorgaben entsprechen und die Kosten decken. Die Prämien dürfen aber auch nicht unangemessen über den Kosten liegen oder zu übermässigen Reserven führen.

Prämienvergleich

Nach der Genehmigung publiziert das BAG die Krankenversicherungsprämien: Auf der Seite www.priminfo.ch werden Prämienübersichten und ein Prämienrechner für die Prämien der OKP zur Verfügung gestellt. Die Prämien der freiwilligen Einzeltaggeldversicherung werden direkt auf der Internetseite des BAG publiziert. Mit diesen Hilfsmitteln können die Versicherten die Prämien des Folgejahres vergleichen.

Neben den Angaben zu den neuen Prämien stellt das BAG auch Faktenblätter und weitere Informationen für die Versicherten zur Verfügung.

Medien

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Letzte Änderung 24.09.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung
Abteilung Versicherungsaufsicht
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 21 11
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/versicherungen/krankenversicherung/krankenversicherung-versicherte-mit-wohnsitz-in-der-schweiz/praemien-kostenbeteiligung/praemienvergleich.html