Anpassung der Franchisen an die Kostenentwicklung

Nachdem beide Räte die Motion Bischofberger (15.4157 Franchisen der Kostenentwicklung der obligatorischen Krankenpflegeversicherung anpassen) angenommen haben, hat der Bundesrat dem Parlament am 28. März 2018 die entsprechende Botschaft überwiesen. Gemäss der Vorlage des Bundesrats sind sämtliche Franchisen um 50 Franken anzuheben, sobald die durchschnittlichen Bruttokosten pro versicherte Person mehr als 13-mal höher als die ordentliche Franchise sind. Der Nationalrat hat die Vorlage am 26. November 2018 und der Ständerat am 5. März 2019 angenommen. In der Schlussabstimmung vom 22. März 2019 wurde die Vorlage vom Nationalrat mit 101 Stimmen zu 63 abgelehnt.

Medien

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen, dann haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die Seite News Service Bund zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Letzte Änderung 11.07.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung
Sektion Rechtliche Aufsicht KV
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 21 11
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/versicherungen/krankenversicherung/krankenversicherung-revisionsprojekte/anpassung-franchisen-an-kostenentwicklung-vn.html