Änderung KVV und KLV betreffend Neuregelung der psychologischen Psychotherapie und der Zulassungsvoraussetzungen nicht-ärztlicher Leistungserbringer

Vernehmlassung zur Änderung der KVV und KLV betreffend psychologische Psychotherapie, Hebammen und nichtärztliche Leistungserbringer. 

Am 26. Juni 2019 hat der Bundesrat das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) beauftragt, ein Vernehmlassungsverfahren zur Änderung der Verordnung über die Krankenversicherung (KVV; SR 832.102) und der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV; SR 832.112.31) betreffend Neuregelung der psychologischen Psychotherapie im Rahmen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) und Anpassung der Zulassungsvoraussetzungen der Hebammen sowie der Personen, die auf ärztliche Anordnung hin Leistungen erbringen, durchzuführen.

Vernehmlassung

Die Vernehmlassungsvorlage enthält eine Neuregelung zur psychologischen Psychotherapie im Rahmen der OKP. Zugelassene psychologische Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen sollen auf ärztliche Anordnung hin alle psychotherapeutischen Leistungen neu selbständig und auf eigene Rechnung erbringen können.

Der Wechsel auf das Anordnungsmodell durch Aufnahme der psychologischen Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen wird in der Verordnung über die Krankenversicherung (KVV; SR 832.102) vollzogen. Parallel werden die Voraussetzungen zur Kostenübernahme der ärztlichen und psychologischen Psychotherapie in der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV, SR 832.112.31) angepasst. Zudem wird im Hinblick auf das geplante Inkrafttreten des Gesundheitsberufegesetzes vom 30. September 2016 (GesBG) die Koordination mit den Zulassungsvoraussetzungen der im GesBG geregelten Berufsgruppen vorgenommen.

Die Vernehmlassungsfrist dauert bis zum 17. Oktober 2019.

Stellungnahmen können elektronisch, wenn möglich mittels des zur Verfügung gestellten Word-Formulars, innert der Vernehmlassungsfrist an folgende Email-Adressen gesendet werden:
Leistungen-Krankenversicherung@bag.admin.ch und gever@bag.admin.ch

Die Vernehmlassungsunterlagen können auch über die Bundeskanzlei bezogen: Laufende Vernehmlassungen

Letzte Änderung 26.06.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung
Abteilung Leistungen Krankenversicherung
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 21 11
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/versicherungen/krankenversicherung/krankenversicherung-revisionsprojekte/aenderungen-psychotherapie-nichtaerztlicheleistungserbringer.html