Krankenversicherung

Die obligatorische Krankenversicherung gewährleistet allen in der Schweiz lebenden Personen einen bezahlbaren Zugang zu einer guten medizinischen Versorgung. Das BAG kümmert sich um die Weiterentwicklung dieser wichtigen sozialen Errungenschaft. Informieren Sie sich über die Versicherungspflicht für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder im Ausland, über Aufsicht, Leistungen und Tarife sowie über die Qualitätssicherung und laufenden Gesetzesrevisionen.

Das Wichtigste in Kürze

Die obligatorische Krankenpflegeversicherung gewährleistet eine qualitativ hoch stehende und umfassende Grundversorgung für alle ab Beginn der Versicherungspflicht (keine Wartefrist, kein Versicherungsvorbehalt).

In der Schweiz wohnhafte Versicherte

Obligatorische Krankenversicherung für in der Schweiz wohnhafte Personen

Im Ausland wohnhafte Versicherte

Hier finden Sie Informationen zur obligatorischen Krankenversicherung für im Ausland wohnhafte Personen.

Versicherer und Aufsicht

Die Aufsicht über die Versicherer, welche die Grundversicherung anbieten, wird vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) ausgeübt.

Leistungen und Tarife

Welche Leistungen vergütet die obligatorische Krankenpflegeversicherung?

Bezeichnung der Leistungen

Wer ist für die Bezeichnung der von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung vergüteten Leistungen zuständig?

Qualitätssicherung

Trotz hohem Niveau in der Gesundheitsversorgung in der Schweiz besteht in der Qualität Verbesserungsbedarf.

Krankenversicherung Revisionsprojekte

Laufende Revisionen im Bereich Krankenversicherung

Kostendämpfung

Das EDI hat eine Expertengruppe eingesetzt, die neue Modelle zur Mengensteuerung prüft. Ihr Bericht wird im Herbst 2017 erwartet.