Abgabe von Arzneimitteln

Arzneimittel werden in einem aufwändigen Zulassungsprozess geprüft und dabei in verschiedene Abgabekategorien eingeteilt. Diese bestimmen, wer welche Arzneimittel abgeben darf. Eine kompetente Beratung durch entsprechend ausgebildete Fachpersonen ist somit sichergestellt. Gleichzeitig wird dadurch der Zugang der Bevölkerung zu Heilmitteln bestimmt.

Abgabekategorien von Arzneimitteln

Vor dem Eintritt in den Markt müssen Arzneimittel auf Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit geprüft werden. Aus diesem Grund durchlaufen die meisten Arzneimittel den Zulassungsprozess und werden durch Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut in verschiedene Abgabekategorien eingeteilt:

  • A: Einmalige Abgabe auf ärztliche oder tierärztliche Verschreibung
  • B: Abgabe auf ärztliche oder tierärztliche Verschreibung
  • C: Abgabe nach Fachberatung durch Medizinalpersonen
  • D: Abgabe nach Fachberatung
  • E: Abgabe ohne Fachberatung

Neugestaltung der Arzneimittelabgabe

Die Abgabekategorie bestimmt, wer welche Arzneimittel abgeben darf. Sie hat damit direkte wirtschaftliche Auswirkungen für Hersteller und Verkäufer. Die Einteilung von Arzneimitteln und ihre Abgabe bilden einen Schwerpunkt des politischen Interesses.

Im Rahmen der Anpassung des Ausführungsrechts zum revidierten Heilmittelgesetz werden Vorschläge erarbeitet, wie der Zugang der Bevölkerung zu Arzneimitteln im Sinne der Politik neu gestaltet werden kann. Im Zentrum der Überlegungen stehen Fragen der Einteilung von Arzneimitteln, Zusammenarbeit der verschiedenen Fachpersonen in der Arzneimittelabgabe und die Anreize bei der Verschreibung und der Abgabe.

Gesetze

Gesetzgebung Arzneimittel und Medizinprodukte

Das Heilmittelrecht besteht aus dem Bundesgesetz über Arzneimittel und Medizinprodukte (HMG) sowie den zugehörigen Verordnungen. Es wird regelmässig an den aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik angepasst.

Letzte Änderung 02.12.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit
Abteilung Biomedizin
Sektion Heilmittelrecht
CH - 3003 Bern

Tel.
+41 58 463 51 54

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/themen/mensch-gesundheit/biomedizin-forschung/heilmittel/abgabe-von-arzneimitteln.html