Uhren auf Radium untersuchen

Die folgenden Laboratorien können kontaktiert werden, um festzustellen, ob eine Uhr radioaktive Komponenten enthält oder nicht. Eine vorläufige Kontaktaufnahme ist in jedem Fall notwendig. Die Institute sind weder für die Entsorgung noch einer anderen zusätzlichen Behandlung der Objekte verantwortlich. Das Versenden per Post von radiumhaltigen Objekten ist nicht erlaubt.

Kontaktdaten:

Bundesamt für Gesundheit, Bern
E-Mail: str@bag.admin.ch Tel. 058 462 96 14

Institut de radiophysique, Lausanne
E-Mail: ira.info@chuv.ch Tel. 021 314 80 68

Kantonales Laboratorium Basel-Stadt
E-Mail: markus.zehringer@bs.ch Tel. 061 385 25 17

Paul Scherrer Institut, Villigen
E-Mail: Claudia.Nydegger@psi.ch Tel. 056 310 23 07

RC TRITEC AG, Teufen/AR
E-Mail: sales@rctritec.com Tel. 071 335 73 73

Dokumente

L-04-05 (PDF, 1 MB, 16.04.2018)Umgang mit radiumhaltigen Uhren und Uhrenbestandteilen

Letzte Änderung 16.08.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Strahlenschutz
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 96 14
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/strategie-und-politik/politische-auftraege-und-aktionsplaene/radium-altlasten/uhren.html