Sondergewerbesteuer

Die folgende Tabelle enthält eine Übersicht der kantonalen gesetzlichen Bestimmungen (Gesetze, Verordnungen, Richtlinien) betreffend umsatzabhängige Sondersteuer auf alkoholischen Getränken.

Sondergewerbesteuer auf alkoholischen Getränken
Kt. Regelung Bemerkung
AG Ja Umsatzabgabe von 2% auf gebrannte Wasser im Kleinhandel
AI    
AR    
BE    
BL    
BS    
FR Ja - Umsatzsteuer von 1% im Kleinhandel
- Weinproduzenten von Sondergewerbesteuer befreit
GE    
GL    
GR Ja Mengenabhängige Abgabe bei gebrannten Wassern im Kleinhandel (min. 1 CHF pro Liter)
JU Ja  
LU    
NE Ja - Umsatzsteuer von 1% auf fermentierte Getränke im Kleinhandel
- Umsatzsteuer von 2% im Kleinhandel
- Weinproduzenten  von Sondergewerbesteuer befreit
NW    
OW    
SG    
SH    
SO Ja Umsatzabhängige Abgabe
SZ    
TG Ja Mengenabhängige Abgabe bei gebrannten Wassern im Kleinhandel (min. 1 CHF pro Liter)
TI Ja  
UR    
VD Ja Detailhandel: Abgabe beträgt 0,8 % des durchschnittlichen Umsatzes auf den Verkauf alkoholischer Getränke während der letzten zwei Jahre
VS Ja Umsatzsteuer von 1% im Kleinhandel
ZG    
ZH    

Letzte Änderung 11.02.2019

Zum Seitenanfang