Politische Aufträge & Aktionspläne

Gesundheit ist wichtig. Denn Krankheiten können hohe Kosten verursachen. Die Politik sucht nach Lösungen: Bund und Kantone übernehmen dazu Aufträge oder erarbeiten Aktionspläne. Im Auftrag der Politik führen wir Aufträge und Aktionspläne aus oder arbeiten an den Projekten mit.

Nationales Konzept Seltene Krankheiten

Das Nationale Konzept Seltene Krankheiten ist die Antwort des Bundesrates auf die Postulate 10.4055 «Nationale Strategie zur Verbesserung der gesundheitlichen Situation von Menschen mit seltenen Krankheiten» und 11.4025 «Härtefallkommission Gesundheit».

Politische Aufträge zur Alkoholprävention

Alkoholmissbrauch kostet die Schweiz jährlich rund vier Milliarden Franken. Bund und Kantone gehen mit ihrer Alkoholpolitik dagegen vor. Auch Gemeinden und Nichtregierungsorganisationen engagieren sich für die Alkoholprävention.

Politische Aufträge zur Tabakprävention

Bund und Kantone erlassen verschiedene Tabakregelungen. Diese Präventionsmassnahmen tragen wirksam zur Verringerung tabakbedingter Krankheits- und Todesfälle bei und senken die Gesundheitskosten.

Psychische Gesundheit und psychiatrische Versorgung

Das Parlament hat dem Bund seit dem Jahr 2000 zunehmend Aufträge im Bereich psychische Gesundheit erteilt.

Aktionsplan Suizidprävention Schweiz

Gemeinsam mit anderen Akteuren hat der Bund 2016 den Aktionsplan Suizidprävention erarbeitet.

Aktionsplan für betreuende und pflegende Angehörige

Der Anteil älterer Menschen in unserem Land nimmt zu. Die Pflege und Betreuung kranker Familienmitglieder durch Angehörige wird künftig wichtiger. Der Bundesrat setzt zu diesem Thema verschiedene Massnahmen um.

Aktionsplan Synthetische Nanomaterialien

Der Ende 2019 ausgelaufene Aktionsplan zeigte auf, welche Arbeiten in der Schweiz für einen sicheren Umgang mit Nanomaterialien von 2008-2019 angegangen werden sollten. Der Schlussbericht zum Aktionsplan wurde am 2. September 2020 vom Bundesrat zur Kenntnis genommen.

Aktionspläne Radon

Der Bundesrat hat den Aktionsplan Radon 2021-2030 an seiner Sitzung vom 8. Mai 2020 verabschiedet. Dieser Aktionsplan stellt die Fortführung der Radonschutzstrategie sicher und ist eine Weiterentwicklung des Aktionsplans Radon 2012-2020.

Aktionsplan Radium 2015–2022

Der Bundesrat hat den Aktionsplan Radium 2015-2019 verabschiedet, um das Problem der Radiumaltlasten aus der Uhrenindustrie zu lösen. Mehr Informationen sind Zwischenbericht

Aktionsplan «Mehr Organe für Transplantationen»

Mit dem Aktionsplan «Mehr Organe für Transplantationen» will der Bundesrat zusammen mit wichtigen Akteuren Grundlagen schaffen, um das bestehende Potenzial an Organspenderinnen und -spendern besser zu nutzen.