Standards und Richtlinien

Für eine wirksame Prävention von healthcare-assoziierten Infektionen (HAI) braucht es in Spitälern evidenzbasierte Standards und Richtlinien. Sie tragen zu einem landesweit koordinierten Vorgehen bei und legen zum Beispiel fest, wie die Spitalhygiene organisiert sein soll.

Mindestanforderungen für Spitäler

Ein Katalog definiert national einheitliche Minimalstandards, um in Akutspitälern HAI optimal zu verhüten und zu bekämpfen.

Operative Ziele für Spitäler

Der Bund und seine Partner haben operative Ziele festgelegt. Sie formulieren damit eine gemeinsame Vision, wie die Gesamtrate der healthcare-assoziierten Infektionen (HAI) in der Schweiz zu senken ist.

Letzte Änderung 31.10.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Übertragbare Krankheiten
Sektion Infektionskontrolle und Impfprogramm
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 87 06
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/strategie-und-politik/nationale-gesundheitsstrategien/strategie-noso--spital--und-pflegeheiminfektionen/noso-in-den-spitaelern/standards-und-richtlinien.html