Aktionsbereich Gesundheitskompetenz

Die Unternehmen tragen entweder dazu bei, dass Konsumenten die Informationen auf den Lebensmittelverpackungen besser verstehen und eine gesunde Wahl treffen können oder sensibilisieren die Bevölkerung durch Angebote, Produkte oder Dienstleistungen auf die Bedeutung der Bewegung.

Symbol: Gesundheitskompetenz

Der Bundesrat erklärt in seinem Bericht „Gesundheit 2020", dass er sich die Intensivierung der Gesundheitsförderung und Prävention zum Ziel macht. Dabei sollen unter anderem auch die Kompetenzen der Individuen gestärkt werden, so dass sie in Eigenverantwortung einen gesunden Lebensstil führen können.  

Nebst der direkten Einflussnahme des Bundes müssen die Kompetenzen der Anbieter hierbei mit einbezogen werden. Diese sollen gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen schaffen.

Auf dieser Basis möchte actionsanté Unternehmen motivieren, sich mit Aktionsversprechen auf freiwilliger Basis für eine verbesserte Gesundheitskompetenz der breiten Bevölkerung zu engagieren. Schwerpunkt für diesen Aktionsbereich sind Akteure aus anderen Branchen als der Lebensmittelindustrie.

Aktuelle Aktionsversprechen im Aktionsbereich Gesundheitskompetenz

Keine Resultate

Letzte Änderung 24.09.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Büro actionsanté
Bundesamt für Gesundheit BAG
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 88 24
E-Mail

actionsanté, eine Initiative des BAG und des BLV

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/strategie-und-politik/nationale-gesundheitsstrategien/strategie-nicht-uebertragbare-krankheiten/actionsante/aktionsbereiche-actionsante/aktionsbereich-gesundheitskompetenz.html