Massnahmen der NSI

Die NSI und der dazugehörende Aktionsplan wollen dafür sorgen, dass Impfungen koordiniert, effektiv und effizient eingesetzt werden. Sie legen die Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit der Akteure fest, klären deren Rollen und Aufgaben und definieren die zeitliche Etappierung. Für die Umsetzung der Strategie wurden acht Massnahmenpakete mit insgesamt 28 Massnahmen beschlossen.  

Blaugrüner Balken

Massnahmenpaket «Impfplan und Hilfsmittel»

Wie und von wem werden Impfempfehlungen ausgearbeitet? Dieser Prozess und die Empfehlungen selbst sollen zielgruppengerecht dargestellt werden. Der Impfstatus soll mit dem elektronischen Impfausweis einfach und zuverlässig überprüfbar sein.

Grüner Balken

Massnahmenpaket «Ausbildung»

Gesundheitsfachpersonen sollen mit geeigneten Lehrmitteln und Lernmethoden die notwendigen Kompetenzen sowohl in Fragen zum eigenen Impfschutz als auch im Hinblick auf die Impfempfehlungen für Patientinnen und Patienten oder Klientinnen und Klienten erwerben.

Hellgrüner Balken

Massnahmenpaket «Austausch»

Ausgehend von einer Ist- und Bedürfnisanalyse sollen geeignete Formen des Austausches erkannt oder geschaffen werden, in denen praktische Erfahrungen und «best practice»-Beispiele geteilt werden können.

Gelbgrüner Balken

Massnahmenpaket «Kommunikation»

Gesundheitsfachpersonen brauchen zielgruppengerechte Beratungsmaterialien und müssen über neueste Erkenntnisse und Entwicklungen aktiv informiert werden. Die Bevölkerung soll sich über geeignete Informationskanäle und -materialen informieren können.

Oranger Balken

Massnahmenpaket «Settings»

Kindertagesstätten, Volks- und Berufsschulen und auch der Arbeitsort sind Umgebungen, wo die unterschiedlichen Zielgruppen gut angesprochen und erreicht werden können.

Roter Balken

Massnahmenpaket «Versorgung»

Neben Verbesserungen der Impfstoffversorgung sind die angemessene Entschädigung der Impftätigkeit der Ärzteschaft, der Einbezug nichtärztlicher Fachpersonen ins Impfen sowie die Franchisebefreiung geeignete Ansätze zur Verbesserung solcher Probleme.

Dunkelrosa Balken

Massnahmenpaket «Evaluation»

Bestehende Erhebungen von Durchimpfungsdaten sollen weitergeführt und insbesondere für Erwachsene ergänzt werden. Die Wirkungen einzelner Impfempfehlungen sind mit entsprechenden Studien gezielt zu evaluieren.

Lilafarbener Balken

Massnahmenpaket «Spezifische Strategien»

Der Vorgehensprozess definiert die Voraussetzungen für die Entwicklung spezifischer Strategien und stellt sicher, dass die spezifischen Strategien mit anderen Strategien und insbesondere mit der NSI kompatibel sind.

Letzte Änderung 22.10.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Übertragbare Krankheiten
Sektion Infektionskontrolle und Impfprogramm
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 87 06
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/strategie-und-politik/nationale-gesundheitsstrategien/nationale-strategie-impfungen-nsi/massnahmen.html