NSI: Diese Akteure setzen die Strategie um

Die Nationale Strategie zu Impfungen ist ein gemeinsames Anliegen von Bund und Kantonen. Sie sind bei vielen Massnahmen federführend oder aktiv beteiligt und unterstützen alle weiteren Umsetzungspartner im Rahmen ihrer Möglichkeiten. 

Um die Ziele der NSI zu erreichen, müssen zahlreiche Partner aus verschiedenen Bereichen Hand in Hand zusammenarbeiten. Folgende Akteure arbeiten aktiv an der Umsetzung der Strategie mit:

  • Bund (BAG, Eidgenössische Kommission für Impffragen EKIF, Swissmedic, andere Bundesämter)
  • Kantone (inkl. kantons- und schulärztlicher Dienste), Gemeinden
  • Gesundheitsfachpersonen (Ärztinnen und Ärzte, Apotheker/-innen, Pflegefachfrauen und -männer, Fachmänner/-frauen Gesundheit, Praxisassistenten/-innen, Hebammen und Entbindungspfleger, Elternberater/-innen)
  • Fachgesellschaften, Berufs- und Dachverbände
  • Gesundheitsinstitutionen
  • Schulen und Kindertagesstätten, Bildungseinrichtungen
  • Arbeitgebende
  • Versicherer
  • Patienten- und Konsumentenorganisationen
  • Forschungsinstitute
  • Grossisten und Pharmaunternehmen

Die Zuständigkeiten der einzelnen Akteure finden Sie auf dieser Übersicht (PDF, 366 kB, 25.04.2024).

Letzte Änderung 22.05.2024

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Übertragbare Krankheiten
Sektion Impfungen
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 87 06
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/strategie-und-politik/nationale-gesundheitsstrategien/nationale-strategie-impfungen-nsi/akteure.html