Chancengerechtigkeit messen

Wie kann Chancengerechtigkeit gemessen werden? Wir unterstützen Forschungsprojekte, die verschiedene Facetten der Benachteiligung in der Gesundheitsversorgung beleuchten. Die Erkenntnisse können als Basis zur Optimierung dienen.

Beim Erforschen von Chancengerechtigkeit in der Gesundheitsversorgung vermitteln Durchschnittswerte zu Qualität und Zugang oft eine trügerische Sicherheit. Es sind neue Methoden nötig, um soziales Gefälle und Ungerechtigkeit zu erkennen. Die soeben fertig gestellte Studie «Indicators on Healthcare Equity in Switzerland - New Evidence and Challenges» liefert Daten und Fakten zu diesem Thema.

Einen Überblick über die derzeit laufenden Forschungsprojekte zu Chancengleichheit in Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung finden Sie auf dieser Seite:

Weiterführende Themen

Gesundheitliche Chancengleichheit

Unser Gesundheitssystem muss für alle zugänglich sein - unabhängig von Sprache, Herkunft, sozialem Status und Bildungsniveau.

Gesundheitskompetenz

Wir setzen uns dafür ein, die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung zu erforschen und zu stärken. Die Ergebnisse des Health Literacy Survey Schweiz 2019-21 zeigen Potenzial zur Verbesserung.

Letzte Änderung 30.11.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsstrategien
Sektion Gesundheitliche Chancengleichheit
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 30 11
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/strategie-und-politik/nationale-gesundheitsstrategien/gesundheitliche-chancengleichheit/chancengleichheit-in-der-gesundheitsversorgung/chancengerechtigkeit-messen.html