Suche Modelle guter Praxis – betreuende Angehörige

Sind Sie interessiert mehr über laufende Projekte und Angebote für betreuende Angehörige zu erfahren? Möchten Sie ein neues Angebot entwickeln oder ausbauen? Mit der Suche finden Sie interessante Praxismodelle. Ihre Suchresultate werden direkt unter der Suche angezeigt.

Suche

Logo Roche

«Elder-Care»-Konzept

Das «Elder-Care»-Konzept von Roche Schweiz ist modular aufgebaut und unterstützt die Mitarbeitenden hinsichtlich Angehörigenbetreuung in den vier Hauptbelastungsbereichen Zeit, Beratung, Firmenkultur und Finanzen.

Logo Heks

AltuM – Beratung und Entlastung für ältere Migrantinnen und Migranten

Das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz(HEKS) bietet mit dem Pro-gramm AltuM älteren Migrantinnen und Migranten und ihren Angehörigen eine breite Palette von Dienstleistungen an und trägt somit zur Entlastung der Ange-hörigen bei.

Bassersdorf

BasiviA – Bassersdorf vernetzt im Alter

Die Gemeinde Bassersdorf erarbeitete ein umfassendes Konzept zur Unterstützung betreuender und pflegender Angehöriger. Das Herzstück bildet ein breitgefächerter Massnahmenkatalog.

BBZ Olten

BBZ Olten Sozialberatung

Die Sozialberatung des BBZ Olten steht den Lernenden/Studierenden und Lehrpersonen unter anderem bei Fragen zur Vereinbarkeit von Pflege und Ausbildung/Arbeit offen.

Arlesheim

Beiträge an die Pflege zu Hause

Die Gemeinde Arlesheim unterstützt pflegende Angehörige insbesondere finanziell: durch Entschädigung der Betreuungsleistungen und Beiträge an die Nutzung von Entlastungsangeboten.

CMS Sierre

Beratung betreuender Angehöriger

Das Sozialmedizinische Zentrum (SMZ) Siders sorgt mit seinem Beratungsangebot für pflegende Angehörige dafür, dass den Helfenden geholfen wird.

Movis

Beratungsangebot «work & care»

Die Movis AG setzt sich als Beratungsunternehmen dafür ein, dass Menschen ihre Rollen als Berufstätige und pflegende Angehörige miteinander vereinbaren können.

Reichenbach

Beratung und Support für Angehörige

Das Pro Senectute Haus Reichenbach sieht Angehörige als wichtige Partner und hat für sie ein Beratungs- und Supportangebot geschaffen.

SMZO 1

Betreuungs- und Entlastungsdienst des Sozialmedizinischen Zentrums Oberwallis

Spitexmitarbeitende betreuen betreuungsbedürftige Personen zu Hause, leisten ihnen Gesellschaft und begleiten sie auf kleineren Ausflügen.

ville de genève

Café des aidants

Mit dem „café des aidants“ hat die Stadt Genf einen Ort des Austauschs und des Auftankens für pflegende Angehörige geschaffen.

Letzte Änderung 25.10.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsstrategien
Sektion Nationale Gesundheitspolitik
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 79 76
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/strategie-und-politik/nationale-gesundheitspolitik/foerderprogramme-der-fachkraefteinitiative-plus/foerderprogramme-entlastung-angehoerige/modelle-guter-praxis-suche.html