Betreuende und pflegende Angehörige

Hier erhalten Sie einen Überblick zu allen Massnahmen des Bundes zum Thema Betreuende und pflegende Angehörige für Private, Gesundheitsfachpersonen sowie Gesundheitspolitikerinnen und Gesundheitspolitiker.

SOS – Kontakt für Hilfe

Beratung für betreuende Angehörigen (Schweizerisches Rotes Kreuz SRK)


Betreuende Angehörige in der Schweiz

Mit betreuenden Angehörigen sind Personen aller Altersstufen (d. h. auch Kinder und Jugendliche) gemeint, welche für ein unterstützungsbedürftiges Familienmitglied Betreuungs- und Pflegeaufgaben übernehmen.

Was macht der Bund für Betroffene und betreuende Angehörige?

Der Bund bietet selbst keine Hilfeleistungen für betreuende und pflegende Angehörige an. Er unterstützt aber die Politik und Organisationen, die sich für betreuende Angehörige einsetzen.

Was macht der Bund für Fachpersonen und Institutionen?

Folgende Aktivitäten werden vom Bund umgesetzt:

Wie unterstützt der Bund Politikschaffende?

Das BAG schafft Wissensgrundlagen zuhanden von Politikerinnen und Politiker sowie interessierten Kreisen. Es definiert gemeinsam mit weiteren Akteuren nationale Standards. Zudem beantwortet das BAG politische Vorstösse aus dem Parlament.

Parlamentarische Vorstösse:

  • Postulat Maret 21.3232 Kosten-Nutzen-Analyse der Massnahmen, die Unternehmen für ihre Angestellten zur Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenbetreuung ergriffen habe.
  • Interpellation Roduit 23.3191 Schadet die Abgeltung der Grundpflege, die durch Angehörige ohne spezifische Ausbildung erbracht wird, der Qualität?

Letzte Änderung 30.05.2024

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsversorgung und Berufe
Sektion Nationale Gesundheitspolitik
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/strategie-und-politik/nationale-gesundheitspolitik/betreuende-pflegende-angehoerige.html