Sensibilisierungskampagne Antibiotika

Im November 2018 hat das BAG gemeinsam mit BLV, BLW und BAFU die nationale Bevölkerungskampagne zu Antibiotikaresistenzen gestartet.

Antibiotika Sujet - Mole

Antibiotika sind Lebensretter

Antibiotika sind Medikamente, die Bakterien abtöten oder deren Wachstum hemmen. Sie sind daher eine wichtige medizinische Waffe im Kampf gegen bakterielle Erkrankungen bei Mensch und Tier. Bakterien können sich an Antibiotika gewöhnen und gegen Antibiotika resistent werden, wenn sie zu oft oder falsch eingesetzt werden. Das Problem der Antibiotikaresistenz betrifft die Humanmedizin ebenso wie die Tiermedizin, die Landwirtschaft und die Umwelt.

Bevölkerung für den richtigen Einsatz von Antibiotika sensibilisieren

Die Kampagne, die bis 2021 läuft, will die ganze Schweizer Bevölkerung für den richtigen und sorgfältigen Gebrauch dieser Medikamente sensibilisieren. In TV-Spots, auf Plakaten und Bannern erklären Maulwurf, Hund und Frosch den Umgang mit Antibiotika: «Nutze sie richtig, es ist wichtig.»

Die Kampagne ist Teil der Nationalen Strategie Antibiotikaresistenzen (StAR).

Medien

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Weiterführende Informationen

Strategie Antibiotikaresistenzen Bereich Mensch

So viel wie nötig, so wenig wie möglich – Antibiotika als lebensrettende Medikamente sollen langfristig erhalten bleiben.

Letzte Änderung 14.01.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Kommunikation und Kampagnen
Sektion Kampagnen
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 87 79
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/strategie-und-politik/kampagnen/antibiotikaresistenzen.html