Ihre Rechte bei Ärztin, Arzt und im Spital

Gut informierte Patientinnen oder Patienten, die ihre Rechte kennen, können sich aktiv an der vorgeschlagenen Behandlung beteiligen und in eine vertrauensvolle Beziehung mit dem Arzt und dem Pflegepersonal treten.

  1. Recht auf Aufklärung
  2. Freie Einwilligung nach umfassender Aufklärung
  3. Freie Wahl der Gesundheitsfachperson und der Pflegeeinrichtung
  4. Einschränkende Massnahmen und Behandlungen ohne Einwilligung
  5. Berufsgeheimnis
  6. Recht auf Einsicht in das Patientendossier
  7. Recht, sich begleiten zu lassen
  8. Rechte in der Krebsregistrierung

Links

Weiterführende Themen

Koordinierte Versorgung

Bei der Behandlung und Pflege von Patientinnen und Patienten mit mehreren oder chronischen Erkrankungen besteht Koordinationsbedarf. An der Konferenz Gesundheit2020 wurde deshalb das Projekt «Koordinierte Versorgung» initiiert.

Strategie eHealth Schweiz 2.0

Die Strategie eHealth Schweiz 2.0 bezweckt das elektronische Patientendossier auf nationaler Ebene einzuführen.

Letzte Änderung 18.07.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsstrategien
Sektion Gesundheitliche Chancengleichheit
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 74 17
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/medizin-und-forschung/patientenrechte/rechte-arzt-spital.html