Infektionskrankheiten bekämpfen

Übertragbare Krankheiten gefährden die öffentliche Gesundheit. Eine unserer Kernaufgaben ist es, sie zu überwachen: von der Früherkennung bis zur Kontrolle der Ausbreitung. Zudem erarbeiten wir Strategien gegen Resistenzen. Bei diesen Aufgaben setzen wir auf enge Zusammenarbeit mit den Kantonen und internationalen Gesundheitsbehörden.

Antibiotikaresistenzen

Hier erfahren Sie Wissenswertes zu Antibiotika und Antibiotikaresistenzen.

Infektionskontrolle

Die Zahl der Spital- und Pflegeheiminfektionen in der Schweiz soll sinken. Dies ist das Ziel der Strategie NOSO - der Nationalen Strategie zur Überwachung, Verhütung und Bekämpfung von healthcare-assoziierten Infektionen, die der Bundesrat verabschiedet hat.

Labordiagnostik bei Infektionskrankheiten

Die Labordiagnostik zur Diagnose und Überwachung von übertragbaren Krankheiten basiert in der Schweiz auf drei Säulen: den privaten und öffent-lichen Labors für die Primärdiagnostik, den Nationalen Referenzzentren, und dem Regionallabornetzwerk der Kantone.

Meldesysteme für Infektionskrankheiten

Die Meldesysteme stellen die Früherkennung von Krankheitsausbrüchen sicher und ermöglichen Massnahmen zur Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten.

Letzte Änderung 26.10.2018

Zum Seitenanfang