Neuigkeiten und Anpassungen

Hier finden Sie einen Überblick über Neuigkeiten und Anpassungen von bestehenden Inhalten der Webseite «Informationen für Gesundheitsfachpersonen». 

Aktuelle Neuigkeiten und Anpassungen

26.11.2021 - Impfempfehlung mRNA und Auffrischimpfung

Folgende Dokumente wurden überarbeitet:

Die Zielgruppen für eine Auffrischimpfung wurden erweitert und die Impfempfehlung für Personen im Alter unter 30 Jahren wurde augrund neuer Sicherheitsdaten aus internationalen Myokarditis-Meldeanalysen für
mRNA-Impfstoffe aktualisiert.

26.11.2021 - neue und aktualisierte FAQ zur Auffrischimpfung

Folgende FAQ wurden aktualisiert oder neu hinzugefügt:

  • Für wen und wann ist eine Auffrischimpfung («Booster») nach einer vollständigen Covid-19-Impfung empfohlen?
  • Welcher Impfstoff wird für eine Auffrischimpfung («Booster») empfohlen?
  • Für wen ist aktuell keine Auffrischimpfung («Booster») empfohlen?
  • Wann ist eine Impfung in der Schwangerschaft empfohlen?
  • Wer trägt die Verantwortung insbesondere auch bei Haftungsfragen, wenn eine Impfung bei Personen verabreicht wird, für die sie nicht zugelassen ist?
  • Wer haftet für Impfschäden?

26.11.2021 – Neue und aktualisierte FAQ zu Myokarditis

Folgende FAQ wurden aktualisiert oder neu hinzugefügt:

  • Welche Erkenntnisse gibt es über unerwünschte Impferscheinungen der mRNA-Impfstoffe?
  • Können die Covid-19-Impfstoffe kombiniert werden?
  • Weshalb wird jungen Personen < 30 Jahren die Impfung präferenziell mit Comirnaty® empfohlen?

22.11.2021 - aktualisierte FAQ

Folgende FAQ wurden aktualisiert:

  • Wird bei Personen mit durchgemachter und bestätigter SARS-CoV-2-Infektion zwei Impfdosen empfohlen?
  • Wird Personen eine 2. Impfdosis empfohlenerhalten, wenn sie sich nach der 1. Impfdosis mit SARS-CoV-2 infizieren?
  • Patientinnen und Patienten mit welchen Erkrankungen oder Therapien gelten als schwer immundefizient und benötigen somit drei Impfdosen (oder eine Kombination aus Infektion sowie 2 Impfdosen) für eine vollständige Grundimmunisierung?
  • Wie lautet die Impfempfehlung für die mRNA-Impfstoffe von Pfizer/BioNTech und Moderna?
  • Wie kann eine Person nachweisen, dass sie/er eine SARS-CoV-2 Infektion hatte (z. B. um nur eine Impfdosis eines mRN-Impfstoffes zu erhalten)?

18.11.2021 - Erweiterung der Zielgruppen der Auffrischimpfung

Künftig soll die Auffrischimpfung frühestens 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung auch für weitere Personen empfohlen werden, als momentan empfohlen, wobei in der Umsetzung eine Priorisierung gemäss Gefährdung und Alter zu beachten wäre. Es handelt sich um:

  • alle besonders gefährdeten Personen (BGP) unter 65 Jahre.
  • Alle Gesundheitsfachpersonen und Betreuungspersonal von BGP.
  • Die allgemeine Bevölkerung unter 65 Jahre.

Die aktuelle Datenlage sowie Erfahrungen aus dem Ausland legen nahe, dass die Auffrischimpfung dazu beitragen kann, den Verlauf der Pandemie zu beeinflussen.

Weiterhin gilt, dass bei Personen unter 65 Jahre und ohne besondere Gefährdung die Grundimmunisierung einen andauernden, sehr guten Schutz vor schweren Erkrankungen bietet. Gegen milde Erkrankungen sowie gegen das Übertragungsrisiko nimmt der Schutz über die Zeit hingegen ab. Eine Auffrischimpfung nach frühestens 6 Monaten seit dem Abschluss der Grundimmunisierung kann dazu beitragen, den Schutz vor milden Erkrankungen zu erhöhen und die Viruszirkulation kurzfristig zu reduzieren. Damit kann letztlich auch ein Beitrag zur Entlastung der Gesundheitsversorgung geleistet werden.

16.11.2021 - Covid-19-Impfcheck

Mit dem Covid-19-Impfcheck können Patientinnen und Patienten herausfinden, ob und wo eine Covid-19-Impfung oder eine Auffrischimpfung für sie möglich ist. Sie werden danach automatisch an die richtige kantonale Stelle weitergeleitet und können die Anmeldung zur Impfung da vornehmen.

Zum Covid-19-Impfcheck

15.11.2021 - Update "Impfempfehlung" auf der Seite "Covid-19-Impfung"  

Die Änderungen in der Impfempfehlung für mRNA-Impfstoffe wurden unter "Impfempfehlung" übernommen. Ausserdem finden Sie da neuerdings zwei Darstellungen zur Verbildlichung der Impfschemata.  

9.11.2021 - Update Dokumente

Folgende Dokumente wurden angepasst:

Steckbrief zu den Covid-19 mRNA-Impfstoffen

Factsheet: Covid-19 Impfung mit mRNA-Impfstoff

Impfempfehlung für mRNA-Impfstoffe gegen Covid-19

Covid-19-Impfung: Checkliste Impfakt mit mRNA-Impfstoffen

9.11.2021 - neue FAQ zur Auffrischimpfung

Folgende FAQ wurden aktualisiert oder neu hinzugefügt:

  • Für wen, wann und wie ist eine Auffrischimpfung («Booster») nach einer vollständigen Covid-19-Impfung empfohlen?
  • Warum ist die Auffrischimpfung («Booster») bei <65-jährigen mit höchstem Risiko trotz Zulassung nicht generell empfohlen? 
  • Warum ist die Auffrischimpfung bei Gesundheitsfachpersonen aktuell nicht empfohlen? 
  • Für wen ist aktuell keine Auffrischimpfung («Booster») empfohlen?
  • Können Personen, die im Ausland mit einem mRNA-Impfstoff geimpft wurden in der Schweiz eine Auffrischimpfung bekommen? Welcher Impfstoff soll für eine Auffrischimpfung («Booster») verwendet werden?
  • Wer trägt die Verantwortung insbesondere auch bei Haftungsfragen, wenn eine Impfung bei Personen verabreicht wird, für die sie nicht zugelassen ist (im Falle des Boosters bei Personen unter 65 Jahren, die nicht zu den besonders gefährdeten Personen gehören)?
  • Wie ist die Vergütung des Impfstoffes, des Impfaktes und der Impfberatung geregelt?
  • In welchen Fällen kann die Beratung für eine Covid-19-Impfung durch Ärztinnen/Ärzte abgerechnet werden?
  • Wie kann der Impfakt durch die Ärztinnen/Ärzte in den Praxen abgerechnet werden?

3.11.2021 - Impfwoche

Vom 8. bis zum 14. November 2021 veranstalten der Bund und die Kantone eine nationale Impfwoche. Es erwartet die Bevölkerung verschiedene Beratungs- und Impfangebote, Veranstaltungen sowie die Informations- und Konzerttour «Back on Tour».

Weitere Information finden Sie auf der Webseite impfwoche.ch.

Helfen Sie mit, die Informationen rund um die Covid-19-Impfung zu verbreiten, indem Sie das Material herunterladen, gut sichtbar platzieren oder an Ihre Patientinnen und Patienten aushändigen. Informationsmaterial rund um das Coronavirus und die Covid-19-Impfung kann unter bag-coronavirus.ch/downloads in mehreren Sprachen heruntergeladen werden.

27.10.2021 - neue FAQ

Folgende FAQ wurden neu hinzugefügt:

  • Warum ist der Schutz einer Impfung vor einer schweren Erkrankung höher und länger als der einer Infektion?
  • Warum berichten Länder (wie z.B. Israel) von einer steigenden Zahl hospitalisierter geimpfter Personen?

26.10.2021 - Zulassung für Auffrischimpfungen

Die mRNA-Impfstoffe von Moderna und Pfizer/BioNTech sind für eine Auffrischimpfung für bestimmte Personen zugelassen.

Eine Auffrischimpfung wird wie folgt empfohlen:

  • Personen ab 65 Jahren
  • Bewohnerinnen und Bewohner von Altersheimen, Pflegeheimen oder Tagesbetreuungseinrichtungen für Seniorinnen und Senioren

Die Auffrischimpfung soll ab 6 Monaten nach der vollständigen Impfung (Grundimmunisierung) verabreicht werden. Die Impfung soll zudem wann immer möglich mit dem gleichen Impfstoff erfolgen mit dem die ersten beiden Impfungen verabreicht wurden.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Medienmitteilung.

Die Impfempfehlung und FAQ zu diesem Thema werden in den kommenden Tagen angepasst.

21.10.2021 - neue FAQ

Folgende FAQ wurde neu hinzugefügt:

  • In welcher Situation kann eine Person ein ärztliches Attest erhalten, das einem Covid-Zertifikat gleichgestellt ist?

18.10.2021 - neue FAQ betreffend Kontraindikationen mRNA-Impfung & Grippe

Folgende FAQ wurden neu hinzugefügt:

  • Was sind absolute oder relative Kontraindikationen für eine Impfung mit mRNA-Impfstoffen?
  • Was sind absolute Kontraindikationen für eine Impfung gegen Covid-19 (unabhängig vom Impfstoff), für die die Ausstellung eines medizinischen Attests gerechtfertigt ist?
  • Ist für bestimmte Bevölkerungsgruppen dieses Jahr sowohl eine Covid-Impfung, wie auch eine Grippe-Impfung empfohlen?
  • Kann eine Grippe-Impfung und eine Covid-Impfung kurz hintereinander oder auch gleichzeitig erfolgen?

11.10.2021 - Aktualisierung Steckbrief

Folgendes Dokument wurde aktualisiert:

Steckbrief zu den Covid-19 mRNA-Impfstoffen

 

5.10.2021 Vektor-Impfstoff von Janssen-Cilag

Der Bund hat mit der Firma Janssen des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson einen Vertrag über die Lieferung von rund 150'000 Impfstoffdosen abgeschlossen. Der Vektor-basierte Impfstoff kommt primär bei Personen zum Einsatz, die aus medizinischen Gründen nicht mit einem mRNA-Impfstoff geimpft werden können. Er steht aber auch anderen Impfwilligen zur Verfügung.

Im Zuge der Lieferung des Impfstoffes wurden folgende Dokumente erstellt:

-        Checkliste Impfakt Covid-19 Vaccine Janssen®

-        Factsheet: Impfung mit COVID-19 Vaccine Janssen®

-        Steckbrief zu Covid-19 Vektoren-Impfstoffen

Folgende FAQ wurden hinzugefügt:

  • Wie wird der Covid-19 Vaccine Janssen® Impfstoff im Rahmen der Impfstrategie eingesetzt?
  • Wie lautet die Impfempfehlung für den Vektor-Impfstoff von Janssen-Cilag (COVID-19 Vaccine Janssen®)?
  • Welche Kontraindikation gibt es für den Janssen-Cilag Impfstoff (COVID-19 Vaccine Janssen®)?
  • Welche Wirksamkeit hat die Impfung mit COVID-19 Vaccine Janssen bezüglich einer Erkrankung und verhindert die Impfung auch eine Übertragung?
  • Wie viele Impfstoffdosen müssen pro Person verabreicht werden und wie sieht der Ablauf der Impfung aus?
  • Welche Erkenntnisse gibt es über unerwünschte Impferscheinungen des Impfstoffs COVID-19 Vaccine Janssen®?

Folgende FAQ wurden angepasst:

  • Können die Covid-19-Impfstoffe kombiniert werden?
  • Covid-19-Impfstoffe gibt es und wie unterscheiden sie sich voneinander?
  • Können Patientinnen und Patienten selber entscheiden, mit welchem Impfstoff sie geimpft werden möchten?
  • Wie kann ich einen Patienten/eine Patientin zur Impfung anmelden?
  • Wie unterscheiden sich die Impfstoffe von Pfizer/BioNTech, Moderna und AstraZeneca Janssen Cilag bezüglich Logistik?
  • Was ist bei Personen mit Immundefizienz zu beachten?
  • Hat eine vollständig geimpfte besonders gefährdete Person weiterhin Anrecht auf spezifische Schutzmassnahmen bei der Arbeit?

Bisherige Neuigkeiten und Anpassungen


Weiterführende Themen

Dokumente

Hier finden Gesundheitsfachpersonen aktuelle Dokumente mit Empfehlungen und Informationen sowie die wichtigsten Links.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier finden sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen von Gesundheitsfachpersonen.

Letzte Änderung 30.11.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Infoline Gesundheitsfachpersonen
Tel. +41 58 462 21 00

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/information-fuer-die-aerzteschaft/neuigkeiten-und-anpassungen.html