Coronavirus: Covid-19-Impfung

Swissmedic hat am 12. Januar 2021 den zweiten Covid-19-Impfstoff für die Schweiz zugelassen. Der offizielle Impfstart erfolgte am 4. Januar 2021. Die Impfstrategie gibt vor, welche Zielgruppen zuerst geimpft werden sollen.

Ausgangslage

In Zusammenhang mit der Covid-19-Impfung und den ersten Zulassungen durch Swissmedic wurden verschiedene Informationen zu den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna erarbeitet und publiziert. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über alle Inhalte, die erarbeitet wurden. Die Seite wird in den nächsten Wochen laufend mit Informationen ergänzt.

Covid-19-Impfstrategie

Die Covid-19-Impfstrategie definiert die Impfziele (wie Reduktion der Zahl schwerer Krankheitsverläufe und Todesfälle; Sicherstellung der Gesundheitsversorgung) und definiert abgeleitet davon die Zielgruppen, welche aufgrund des Risikos prioritär geimpft werden sollen. Folgende vier Zielgruppen sollen die Covid-19-Impfung prioritär erhalten.

  1. Besonders gefährdete Personen
  2. Gesundheitspersonal mit Patientenkontakt / Betreuungspersonal von besonders gefährdeten Personen
  3. Enge Kontakte (erwachsene Haushaltsmitglieder oder pflegende Angehörige) von besonders gefährdeten Personen
  4. Erwachsene in Gemeinschaftseinrichtungen mit erhöhtem Infektions- und Ausbruchsrisiko (mit altersdurchmischten Bewohnern; wie bspw. Behindertenheime, Gefängnisse, etc.)

Priorisierung Impfung von Gesundheitspersonal gegen Covid-19

Es hat sich gezeigt, dass diese Priorisierung in den Kantonen unterschiedlich umgesetzt wird. Insbesondere bei der Impfung des Gesundheitspersonals bestehen Unterschiede. Aus diesem Grund haben die EKIF und das BAG Richtlinien erarbeitet. Diese Richtlinien halten fest, welche Gruppen des Gesundheitspersonals möglicherweise gleichzeitig mit besonders gefährdeten Personen (Zielgruppe 1) geimpft werden können. Angesichts der momentan begrenzten Impfstoffmengen ist das Ziel, die Gesundheitsversorgung in besonders betroffenen Bereichen sicher zu stellen und gleichzeitig genügend Impfstoffe für besonders gefährdete Personen mit dem höchsten Risiko zur Verfügung zu stellen.
 
Die Impfstrategie bildet die Basis für die Impfempfehlung.
 

Impfempfehlung

Die Impfempfehlungen werden in der Schweiz von der Eidgenössischen Kommission für Impffragen EKIF in Zusammenarbeit mit dem BAG erarbeitet. Sobald Swissmedic die Zulassung für einen Impfstoff erteilt, erarbeitet die EKIF die Impfempfehlungen, basierend auf den Resultaten der «klinischen Phase III Studien». Die Impfempfehlungen können sich unterscheiden, da jeder Impfstoff Eigenschaften hat, die je nach Zielgruppe (z.B. besonders gefährdete Personen, Alter) eine unterschiedliche Wirksamkeit haben können.

Zudem werden für die Impfempfehlungen die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse einbezogen und die aktuelle epidemiologische Lage berücksichtigt.

Sobald für einen Impfstoff die Impfempfehlungen vorliegen sowie der Impfstoff vorhanden ist, kann mit der Impfung begonnen werden. Die kombinierte Impfempfehlung zu den Impfstoffen Comirnaty® von Pfizer/BioNTech und Covid-19 Vaccine Moderna® von Moderna liegt seit dem 12. Januar vor. Diese Empfehlung beinhaltet unter anderem, wer gemäss Impfstrategie zuerst geimpft wird und welche Zielgruppen bei begrenzten Impfstoffmengen eine Impfung erhalten. Zudem enthält die Empfehlung wichtige Hinweise zur Durchführung der Impfungen. Sobald weitere Impfstoffe zugelassen sind, wird die Impfempfehlung ergänzt.

Factsheet Impfung gegen Covid-19

Im Factsheet zur Covid-19-Impfung werden Informationen zu den Zielgruppen der Impfung, zur Wirkung, zum Impfakt und weiteren Themen auf zwei Seiten dargestellt. Das Factsheet gibt auf einen Blick alle wichtigen Informationen rund um die Covid-19-Impfung.

Dokumente zum Impfakt

Sie finden hier verschiedene Dokumente, die Sie beim Impfakt unterstützen.

Covid-19-Impfung: Checkliste Impfakt

Die Checkliste zeigt die Arbeitsschritte und wichtige spezifische Hinweise für den ganzen Ablauf der Impfung von der Vorbereitung bis zur Nachbereitung.

Impfindikatoren

Dieser Anhang zur «Checkliste Impfakt» beschreibt, wie die verschiedenen Indikatoren für die Impfdokumentation im jeweiligen Datenerfassungssystem (IT-Tool, KIS etc.) erfasst werden müssen. Jeder Indikator muss mit «Ja» oder «Nein» beantwortet werden, wobei mehrere Indikatoren zutreffen können.

Vorgehensweisen zur Entnahme von 6 Dosen Comirnaty®

Dieses Dokument zeigt verschiedene mögliche Vorgehensweisen zur Entnahme von 6 Dosen Comirnaty® aus einem rekonstituierten Vial (2,25 ml) auf.

Aufklärungsbogen für Patientinnen und Patienten

Dieses Dokument ist als Ergänzung zum Impfgespräch mit einer Fachperson gedacht. Es richtet sich an die Patientinnen und Patienten und enthält alle wichtigen Informationen zur Covid-19-Impfung.

Beispielsätze in diversen Sprachen für den Einsatz an Impforten

Die Beispielssätze dienen der Unterstützung beim Empfang und bei der Entlassung («Check-in und Check-out») der Patientinnen und Patienten. Sie sind in folgenden Sprachen vorhanden (weitere folgen):
Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Rätoromanisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch, Albanisch, Serbisch

Faktenblatt Finanzierung Covid-19-Impfung

Das Faktenblatt beschreibt, wie die Kosten der Covid-19-Impfung von der obligatorischen Krankenversicherung (OKP), der Militärversicherung (MV), dem Bund und den Kantonen getragen werden.

Steckbrief Covid-19-Impfstoffe

Im Steckbrief werden die zugelassenen Impfstoffe beschrieben und Informationen zu deren Eigenschaften gegeben. Zurzeit sind dies die Impfstoffe Comirnaty® von Pfizer/BioNTech und Covid-19 Vaccine Moderna® von Moderna. Der Steckbrief wird mit weiteren Impfstoffen ergänzt sobald die entsprechenden Zulassungen und die Empfehlungen für den jeweiligen Impfstoff vorliegen. Der Steckbrief ersetzt nicht die Fachinformationen zum jeweiligen Impfstoff.

FAQ für Gesundheitsfachpersonen

Die FAQ’s zur Covid-19-Impfung geben weitere detaillierte Informationen zur Wirkung, zu den Zielgruppen, zu unerwünschten Impferscheinungen, zu den Kosten und zur Logistik. Die FAQ’s werden laufend mit neuen Fragen ergänzt.

Kampagnenwebseite

Die Kampagnenwebseite enthält weitere Informationen sowie Funktionen rund um die Covid-19-Impfung und richtet sich hauptsächlich an die Bevölkerung.


Weiterführende Themen

Informationen für Gesundheitsfachpersonen

Neuigkeiten, Dokumente, Schutzkonzepte und -massnahmen, Umgang mit Erkrankten und ihren Kontakten, FAQs, Contact Tracing

Dokumente

Hier finden Gesundheitsfachpersonen aktuelle Dokumente mit Empfehlungen und Informationen sowie die wichtigsten Links.

Umgang mit Fällen und ihren Kontakten

Alle Personen mit Symptomen einer akuten Erkrankung der Atemwege und ihre engen Kontaktpersonen sollen zuhause bleiben. Dadurch kann das Gesundheitssystem vorrangig die schweren Fälle sowie besonders gefährdete Personen versorgen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier finden sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen von Gesundheitsfachpersonen.

Letzte Änderung 16.04.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Infoline Gesundheitsfachpersonen
Tel. +41 58 462 21 00

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/information-fuer-die-aerzteschaft/covid-19-impfung.html