Neues Coronavirus: Informationen für Gesundheitsfachpersonen

Stand 17.2.2020

Vorwiegend in China infizieren sich immer mehr Menschen mit dem neuen Coronavirus. Informationen zum Vorgehen bei einem Verdachtsfall in der Schweiz, zu Kriterien und Meldeformular finden Sie auf dieser Seite. 

Infoline Coronavirus

Für Gesundheitsfachpersonen: +41 58 462 21 00
Täglich von 8 bis 18 Uhr

Verdachts- und Meldekriterien sowie Meldeformular

Rufen Sie innert zwei Stunden die zuständige Kantonsärztin oder den zuständigen Kantonsarzt an, wenn ein Fall die Verdachts- und Meldekriterien erfüllt.

Die Verdachts- und Meldekriterien passen wir regelmässig der aktuellen Situation an. Beachten Sie deshalb die Angaben im PDF «Verdachts-, Meldekriterien und Probeentnahme» auf der Seite Meldeformulare (unter COVID-19 Meldung).

Vorsorge in Spitälern: Swissnoso-Empfehlung

In der Arztpraxis: Vorgehen bei Verdacht auf eine Infektion mit dem neuen Coronavirus

  1. Legen Sie der Patientin/dem Patienten bei Ankunft in der Praxis eine Hygienemaske an.
  2. Isolieren Sie die Patientin/den Patienten in einem Raum, der sich gut lüften lässt.
  3. Alles betreuende Personal sollte FFP2-Masken (falls nicht verfügbar: Hygienemasken), Schutzbrillen – wenn vorhanden – sowie Schutzhandschuhe und -mäntel verwenden.
  4. Sind die Verdachtskriterien einer Infektion mit dem neuen Coronavirus erfüllt, nehmen Sie telefonisch Kontakt auf mit der Kantonsärztin/dem Kantonsarzt. Die Kantonsärztin/der Kantonsarzt entscheidet über die Massnahmen und wo die Untersuchungen weitergeführt werden.
  5. Kontaktieren Sie gegebenenfalls telefonisch das Spital, das die Kantonsärztin/der Kantonsarzt festgelegt hat. Und kündigen Sie die Patientin/den Patienten an.
  6. Organisieren Sie gegebenenfalls den Transport der Patientin/des Patienten zum Spital gemäss den kantonalen Empfehlungen oder den Anweisungen der Kantonsärztin/des Kantonsarztes.
  7. Die Ärztin bzw. der Arzt, welche den Test durchführen, sind für das Ausfüllen des obligatorischen Meldeformulars verantwortlich.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Letzte Änderung 20.02.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Übertragbare Krankheiten
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 87 06
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/information-fuer-die-aerzteschaft.html