Neues Coronavirus: Empfehlungen für den Alltag

Das neue Coronavirus schränkt teilweise unseren Alltag immer noch ein. Hier finden Sie Tipps und Infos, wie Sie zu Ihrer Gesundheit Sorge tragen und die Freizeit gestalten können und wo Sie bei Problemen Unterstützung erhalten.

Bewegung – gut für Körper und Seele

Regelmässige körperliche Aktivitäten tun gut. Sie stärken den Körper, heben die Stimmung, können Stress und Ängste abbauen und erhöhen die Immunabwehr.

Wenn Sie älter sind als 65 oder eine Vorerkrankung haben, gehören Sie zu den besonders gefährdeten Personen. Dann ist Bewegung besonders wichtig. Machen Sie regelmässig Kräftigungsübungen, stärken Sie Ihre Ausdauer. Berücksichtigen Sie auf alle Fälle die Empfehlungen Ihrer Ärztin/Ihres Arztes und informieren Sie sich via Gesundheitsligen.

Unterbrechen Sie lang andauerndes Sitzen

Wenn Sie oft zu Hause sind oder im Home-Office arbeiten: Stehen Sie regelmässig auf. Bringen Sie Struktur in Ihren Tag. Gymnastik- und Dehnübungen zwischendurch eignen sich gut dafür.

Einige Anregungen

  • Machen Sie Kräftigungsübungen wie Kniebeugen, Liegestützen, Rumpfübungen oder anderes. Seien Sie kreativ, nutzen Sie Wasserflaschen, befüllte Rucksäcke oder schwere Bücher als Ersatz für Hanteln.
  • Spielen Sie Federball oder Tischtennis, jonglieren Sie oder üben Sie Seilspringen.
  • Machen Sie Koordinations- und Dehnungsübungen.
  • Nutzen Sie online verfügbare Trainings-Videos. Teilen Sie sie mit Ihren Freunden.
  • Testen Sie Trainings-Apps.
  • Tanzen Sie zu Ihrer Lieblingsmusik – auch gemeinsam mit Ihrer Partnerin, Ihrem Partner und den Kindern.
  • Nehmen Sie die Treppe anstelle des Lifts.
  • Wenn Sie Ihren Home- oder Crosstrainer lange nicht mehr benutzt haben: Steigen Sie auf, treten Sie los.
  • Gehen Sie auf den Balkon oder in den Garten und öffnen Sie hin und wieder das Fenster.

Bewegungstipps und Empfehlungen des Netzwerks Gesundheit und Bewegung Schweiz: www.hepa.ch

Antworten auf Fragen zum Sport finden Sie auf der Seite FAQ.

Sorgen, Einsamkeit und Konflikte – wo Sie Hilfe finden

Das neue Coronavirus hat unser Alltagsleben verändert. Das kann verunsichern. Vielleicht haben Sie Stress, Sorgen oder Ängste, fühlen sich einsam oder erleben Konflikte in der Partnerschaft oder Familie? Unter den folgenden Links finden Sie Tipps zu verschiedenen Themen.

Allgemeine Hilfsangebote

  • Auf www.dureschnufe.ch finden Sie Tipps und Kontaktstellen zu den Themen Familie, Home Office, finanzielle Sorgen, Medienflut, Probleme zu Hause, Isolation und Einsamkeit und Suchtfragen.
  • www.hilf-jetzt.ch: Selbsthilfegruppen finden oder gründen
  • Die Dargebotene Hand: Telefon 143
  • Pro Mente Sana Beratungstelefon: 0848 800 858
  • Pro Juventute Notrufnummer für Kinder und Jugendliche: Telefon 147
  • Pro Juventute Elternberatung: Telefon 058 261 61 61
  • www.opferhilfe-schweiz.ch bietet Telefonnummern und E-Mail-Adressen für anonyme Beratungen und Schutz in der ganzen Schweiz.
  • Die Polizei im Notfall: Telefon 117

Hilfsangebote zu Sucht im Allgemeinen

  • Online-Beratung zu allen Suchtfragen, auch anonym: www.safezone.ch
  • Ausführliche Informationen zu Suchtmitteln und Verhaltenssüchten: www.suchtschweiz.ch
  • Unterstützung für Eltern bei Fragen rund um Suchtmittel und Verhaltenssüchte: www.feel-ok.ch

Hilfsangebote zu spezifischen Süchten (Medien- und Spielekonsum, Rauchen, Alkohol)

Weiterführende Themen

Kontakte und Links

Zum neuen Coronavirus: Telefonnummern von Infolines, Links zu Webseiten des Bundes, der Kantonen und weitere nützliche Links

So schützen wir uns

Verhaltens- und Hygieneregeln: Abstand halten, Hände waschen, in Taschentuch oder Armbeuge husten/niesen, bei Symptomen zu Hause bleiben, Empfehlungen betreffend Masken und Homeoffice

Letzte Änderung 23.06.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Anfragen im Zusammenhang mit COVID-19 beantworten wir nicht schriftlich.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten. Wir aktualisieren sie laufend.

Auf Kontakte und Links finden Sie Kontaktinfos, auch zu anderen Bundesstellen und den Kantonen.

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/empfehlungen/empfehlungen-fuer-den-alltag.html