Radioaktivität in der Umwelt

Die Sektion Umweltradioaktivität (URA) überwacht kontinuierlich die Ausbreitung natürlicher und künstlicher Radioaktivität in Atmosphäre und Umwelt, insbesondere in der Umgebung von Kernanlagen, Industriebetrieben, Forschungsinstituten und Spitälern, die radioaktive Stoffe verwenden.

Das Strahlenrisiko der Bevölkerung wird aus den Strahlendosen von natürlichen und künstlichen Strahlenquellen ermittelt. Die meisten Ergebnisse der Messungen der Radioaktivität in der Umwelt können auf der Internetplattform www.radenviro.ch eingesehen werden. Diese Plattform wird durch die jährliche Veröffentlichung der Gesamtergebnisse der Überwachung mit einer Interpretation der Ergebnisse (Jahresbericht) ergänzt. Das URA-Prüflabor für die Überwachung der Radioaktivität ist akkreditiert (ISO 17025).

Medien

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Letzte Änderung 21.05.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Strahlenschutz
Sektion Umweltradioaktivität
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 96 14
Fax +41 58 462 83 83
E-Mail

E-Mail Radenviro

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/gesund-leben/umwelt-und-gesundheit/strahlung-radioaktivitaet-schall/radioaktivitaet-in-der-umwelt.html