Grashaus Projects BL

Strukturierer und kontrollierter Verkauf von Cannabis in Liestal und Allschwil

Die zentrale Fragestellung ist, ob durch einen strukturierten und kontrollierten Verkauf mit geschultem Verkaufspersonal in Cannabisshops von qualitativ hochwertigem biologisch angebautem Cannabis eine Konsumveränderung in Richtung Schadensminderung, eine Verringerung des illegalen Konsums und der damit verbundenen Probleme sowie eine gesundheitliche (körperliche), psychologische und soziale Verbesserung – insgesamt eine höhere Lebensqualität – erreicht werden kann. Weiter wird die Integration von gefährdeten Konsumierenden in das Hilfesystem sowie der Einfluss des Pilotversuches auf den Cannabis-Schwarzmarkt untersucht. Das Studiendesign ist eine naturalistische Studie.

Letzte Änderung 19.12.2023

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Prävention nichtübertragbarer Krankheiten
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 463 88 24
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/gesund-leben/sucht-und-gesundheit/cannabis/pilotprojekte/bewilligte-pilotversuche/grashaus-projects-bl.html