Datensituation zu Palliative Care

Das Schweizerische Gesundheitsobservatorium und das Bundesamt für Statistik haben für die Palliative Care relevante statistische Daten überprüft und ausgewertet.

Statistische Datengrundlagen zum Lebensende bilden eine wichtige Grundlage für die Versorgungsplanung in den Kantonen und Regionen. Um einen Überblick über die aktuelle Datensituation zu erhalten, hat das Bundesamt für Statistik (BFS) die bestehenden nationalen Statistiken mit Blick auf Variablen zu Palliative Care überprüft (Stand Dezember 2011). Berücksichtigt wurden dabei aber nicht nur die nationalen Statistiken, sondern auch kantonale und regionale Datenquellen. Der Bericht zeigt auf, dass insgesamt sowohl in der Bundesstatistik als auch bei den kantonalen Stellen sehr wenige Informationen zum Thema Palliative Care vorliegen (vgl. Downloads).

Auswertung von Daten zum Sterbeort

Palliative Care trägt dazu bei, die Selbstbestimmung in der letzten Lebensphase zu stärken. Verschiedene Studien und Befragungen zeigen, dass die meisten Menschen am liebsten zu Hause sterben möchten. Aus diesem Grund hat das Schweizerische Gesundheitsobservatorium Obsan im Auftrag des BAG Daten zum Sterbeort der Jahre 2006 bis 2011 ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen, dass die Anzahl der Todesfälle in Alters- und Pflegeheimen während dieser Zeit leicht angestiegen ist. Mit höherem Alter sterben die Menschen in der Schweiz häufiger in einer Alters- und Pflegeinstitution. Zudem gibt es Unterschiede zwischen den Geschlechtern: Bei den Männern ereigneten sich von 2006 bis 2011 rund 45% der Todesfälle im Spital, 27% im Alters- und Pflegeheim und 28% «an einem anderen Ort» (zu Hause, durch einen Unfall o.ä.). Bei den Frauen beträgt der Anteil der Todesfälle im Spital rund 35%, im Alters- und Pflegeheim rund 50% und 15% der Todesfälle ereigneten sich an einem anderen Ort. Die Auswertung zeigt auch, dass in den Kantonen grosse Unterschiede bezüglich des Sterbeorts bestehen (vgl. Excel-Tabelle in den Downloads).

Letzte Änderung 17.07.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsstrategien
Sektion Nationale Gesundheitspolitik
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 469 79 76
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/das-bag/publikationen/forschungsberichte/forschungsberichte-palliative-care/datensituation-zu-palliative-care.html