Broschüre «Interprofessionalität im Gesundheitswesen - Beispiele aus der Berufspraxis»

Bild Filler

Jahr:
2018

Seiten:

44

Herausgeber:
Bundesamt für Gesundheit BAG

Download-Informationen:
PDF, 4.96 MB

Stückpreis:
Kostenlos


«Interprofessionalität im Gesundheitswesen – Beispiele aus der Berufspraxis» (PDF, 4 MB, 29.10.2018)

Was sind die Voraussetzungen für eine gelungene Interprofessionalität? Mit welchen Problemen haben die Teams zu kämpfen und wie gehen sie diese an? Wie können Institutionen, Fachpersonen sowie Patientinnen und Patienten davon profitieren?

Die Broschüre «Interprofessionalität im Gesundheitswesen – Beispiele aus der Berufspraxis» geht diesen und weiteren Fragen nach und zeigt sieben konkrete Modelle guter Praxis aus verschiedenen Bereichen und Regionen der Schweiz. Sämtliche Beispiele haben etwas gemeinsam: Verschiedene Professionen arbeiten engagiert über verschiedene Settings hinweg zusammen und setzen die Patientenbedürfnisse in den Mittelpunkt, um damit nicht nur die Qualität der Versorgung zu verbessern, sondern auch die Kosteneffizienz zu steigern.

Sie hat zum Ziel, interessierte Organisationen zur Interprofessionalität zu inspirieren und interprofessionelle Zusammenarbeit dadurch zu fördern. Im Weiteren dient die Broschüre als hilfreiches und praxisnahes Informationsmaterial für Personen in Ausbildung.

Letzte Änderung 30.10.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsberufe
Sektion Weiterentwicklung Gesundheitsberufe
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 74 17
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/das-bag/publikationen/broschueren/publikationen-im-bereich-interprofessionalitaet/broschuere-interprofessionalitaet-im-gesundheitswesen.html