Laufende Programme und Projekte

Übertragung von Aufgaben mit Abgeltung

Machbarkeitsstudie Just Culture

Ziele:

  • Eruieren der Machbarkeit der Umsetzung von Projekten zur Stärkung der Just Culture
  • Definition und Abgrenzung des Begriffes «Just Culture» für alle Ebenen des Schweizerisch Gesundheitssystems
  • Vergleich mit dem Vorgehen der Etablierung von Just Culture in anderen Ländern

Übertragen an: Stiftung Patientensicherheit Schweiz
Dauer: 01.02.2023 – 31.03.2024
Budget: CHF 149 918

Nationales Implementierungsprogramm – Qualität der Langzeitpflege in Alters- und Pflegeheimen

Ziele:

  • Datenbasierte Verbesserung der Qualität von medizinischen Leistungen in stationären Einrichtungen der Langzeitpflege (Alters und Pflegeheime). Dazu gehört:
    • Qualitätsüberprüfung und Verbesserung der Daten, die für die bestehenden Indikatoren verwendet werden
    • Qualitätsmassnahmen im Bereich der bestehenden Indikatoren entwickeln und umsetzen (auf nationaler Ebene)
    • Weiterer Handlungsbedarf zur Qualitätsverbesserung in Pflegeheimen und Transfer klären
    • Unterstützung der Betriebe bei der Messung der neu entwickelten Qualitätsindikatoren und bei der Implementierung der darauf aufbauenden Qualitätsverbesserungsmass-nahmen.
    • Weiterentwicklung der bestehenden Indikatoren und Aufzeigen von möglichen Transfers in andere Leistungserbringer-Bereiche

Übertragen an: ARTISET mit dem Branchenverband CURAVIVA und senesuisse
Dauer: 01.10.2022 – 30.09.2026
Budget: CHF 6 258 811

Monitoring und Indikatoren: Erarbeitung von Grundlagen mit Stakeholderdialog

Ziele:

  • Bedarf und Ansprüche der Stakeholder in der Schweiz an die Nutzung eines Monitorings und eines Dashboards zur Qualität in der Gesundheitsversorgung sind geklärt.
  • Ein Überblick über vergleichbare Monitoringansätze im Ausland (und falls vorhanden auf kantonaler Ebene in der Schweiz) ist erstellt. Darin sollen die relevantesten nationalen Qualitäts-Monitorings/Dashboards dargestellt und verglichen werden, mit ihren Zielen, dem Zielpublikum, der Form, den Inhalten (Indikatoren), wo möglich dem Aufbau und den Prozessen der Datensammlung und -aufbereitung.

Übertragen an: Swiss Learning Health System (SLHS)
Dauer: 01.12.2022 – 31.08.2023
Budget: CHF 249 414

Medienmitteilung von SLHS: Projekt zur Nutzung von Qualitätsinformationen im Schweizer Gesundheitssystem

Nationales Grundlagenprogramm Patientensicherheit: Wissensgenerierung und -allokation

Ziele:

  • Aufbau eines Monitorings zu nationalen und internationalen Trends und Risiken zu verschiedenen Dimensionen der Patientensicherheit
  • Sensibilisierung und Beratung von Health Professionals und Entscheidungsträgern
  • Gezielter Wissenstransfer zu Patientensicherheit in Aus- und Weiterbildungsangeboten

Übertragen an: Stiftung Patientensicherheit Schweiz
Dauer: 01.02.2022 – 31.12.2024
Budget: CHF 1 292 400

Nationales Grundlagenprogramm Patientensicherheit: Risikomonitoring und -reduktion

Ziele:

  • Analyse, Weiterentwicklung und Prüfung der Ausweitung des Nationalen Melde- und Lernsystem kritische Ereignisse (CIRRNET)
  • Prüfung der Notwendigkeit des Aufbaus eines national koordinierten Vorgehens «never events» als Ergänzung zum CIRRNET

Übertragen an: Stiftung Patientensicherheit Schweiz
Dauer: 01.02.2022 – 31.12.2024
Budget: CHF 2 154 000

Internationale Erhebung der OECD “PaRIS survey for Patients with Chronic Conditions”

Übertragen an: Centre universitaire de médecine générale et santé publique à Lausanne
Dauer: 02.05.2022 – 31.05.2023
Budget: CHF 244 220

Finanzhilfen für Qualitätsentwicklungsprogramme

Pilotprojekt Intermediär Klinikambulant

Durchführende Organisation: ANQ Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken
Dauer der Finanzierung: 01.01.2022 – 31.12.2023
Gesprochener Betrag: CHF 77 000

Pilotprojekt Spitalambulant

Durchführende Organisation: ANQ Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken
Dauer der Finanzierung: 01.01.2022 – 30.04.2024
Gesprochener Betrag: CHF 97 480

Wissenstransfer Patient Blood Management

Durchführende Organisation: Alliance Rouge
Dauer der Finanzierung: 01.05.2022 – 31.03.2024
Gesprochener Betrag: CHF 135 000

Qualitätsverbesserung bei orthopädischen Implantatinfektionen: Analyse, Grundlagen und Ausarbeiten von Interventionen durch Verlinkung der nationalen Registern Swissnoso und SIRIS.

Durchführende Organisation: Swissnoso
Dauer der Finanzierung: 01.07.2022 – 30.06.2023
Gesprochener Betrag: CHF 30 000

Durchführung der gesamtschweizerischen Umfrage Swiss Cancer Patient Experiences (SCAPE-CH)

Durchführende Organisation: Unisanté, Centre universitaire de médecine générale et santé publique, Lausanne
Dauer der Finanzierung: 01.10.2022 – 30.09.2024
Gesprochener Betrag: CHF 178 200

FIRE - Etablierung von Qualitätsindikatoren in der Schweizer Grundversorgung auf der Basis hausärztlicher Routinedaten

Durchführende Organisation: Institut für Hausarztmedizin, Universität Zürich
Dauer der Finanzierung: 01.09.2022 – 31.12.2024
Gesprochener Betrag: CHF 1 024 646.50

Sichere Medikation in der Kindermedizin durch «Clinical Decision Support»

Durchführende Organisation: PEDeus AG
Dauer der Finanzierung: 01.01.2023 – 30.04.2025
Gesprochener Betrag: CHF 1 235 208

Medienmitteilung von PEDeus: Unterstützung für digitales Tool zu Kinderdosierungen

Einführung eines neuen Modells der integrierten Versorgung zur Unterstützung der Therapietreue von Personen, die mit einem neuen Medikament gegen eine Langzeiterkrankung beginnen (Projekt myCare Star)

Durchführende Organisation: Section des sciences pharmaceutiques, Université de Genève
Dauer der Finanzierung: 01.11.2022 – 01.05.2025
Gesprochener Betrag: CHF 305 811

Datenauswertungsplattform (DAP)

Durchführende Organisation: QUALAB – Schweizerischer Verein für Qualitätsentwicklung im medizinischen Laboratorium
Dauer der Finanzierung: 01.12.2022 – 31.01.2024
Gesprochener Betrag: CHF 134 100

Entwicklung von elektronischen PROMs im nationalen SIRIS Wirbelsäule-Register

Durchführende Organisation: Stiftung für Qualitätssicherung in der Implantationsmedizin – SIRIS
Dauer der Finanzierung: 01.12.2022 – 30.07.2023
Gesprochener Betrag: CHF 49 027.20

P3S: Physicians and pharmacists together improving patient’s medication safety

Durchführende Organisation: Universität Basel, Pharmaceutical Care
Dauer der Finanzierung: 01.01.2023 – 31.12.2026
Gesprochener Betrag: CHF 300 384

Pilotprojekt «Stärkung der Patientenperspektive – Erfassung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität in der stationären Rehabilitation»

Durchführende Organisation: ANQ Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken
Dauer der Finanzierung: 01.10.2022 – 30.06.2024
Gesprochener Betrag: CHF 183 500

Letzte Änderung 21.02.2023

Zum Seitenanfang

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/das-bag/organisation/ausserparlamentarische-kommissionen/eidgenoessische-qualitaetskommission-eqk/laufende-programme-und-projekte.html