Kommunikation im Gesundheitswesen

Bern, 24.10.2018 - Eine gute Kommunikation zwischen Gesundheitsfachperson und Patient ist die Basis einer erfolgreichen Behandlung. Doch noch immer wird dieser Tatsache zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Es lohnt sich, hier zu investieren, wie diese spectra-Ausgabe zeigt.

Titelbild spectra 122

Viele Personen in der Schweiz haben Mühe, Gesundheitsinformationen zu finden, zu verstehen und anzuwenden. Das BAG hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, die Gesundheitskompetenz und das Selbstmanagement bei chronischen Krankheiten in der Bevölkerung zu verbessern. Die Kommunikation kann auf verschiedenen Wegen dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen. Sie ist ein wichtiges Instrument, um die Gesundheitskompetenz zu stärken.

spectra Nr. 122 widmet sich dem Thema «Kommunikation im Gesundheitswesen».

Inhalt

  • Kommunikation ist ein wichtiges Instrument, um die Gesundheitskompetenz zu stärken
  • «Lebende Bücher» erzählen die Geschichten ihrer Demenz
  • Die Fülle an Informationen aus dem Internet kann zum Problem werden
  • Wie kann Gesundheitsversorgung von vulnerablen Gruppen optimiert werden?
  • Interview mit Sabina Hunziker, Professorin für Medizinische Kommunikation am Universitätsspital Basel: «Eine gute Beziehung zum Patienten kann mehr bewirken als ein Medikament.»
  • Über das Lebensende nachdenken und sprechen
  • Mit Gesprächen die Bereitschaft zur Organspende erhöhen
  • Interkulturelles Dolmetschen in der Geburtshilfe
  • «Das Wort ist ein starkes Instrument» – 5 Fragen an Stefan Neuner, Leiter des Programmes «Gesund-heitscoaching-KHM»
  • «Sprechen Sie medizinisch?», Forumsbeitrag von Erika Ziltener, Präsidentin des Dachverbands Schweizerischer Patientenstellen
  • Gesundheitliche Vorausplanung ist ein kommunikativer Prozess

Alle Beiträge finden Sie unter www.spectra-online.ch

«spectra – Gesundheitsförderung und Prävention» ist eine Informationsschrift des BAG. Sie erscheint viermal jährlich in Deutsch, Französisch und Englisch. In Interviews und in der Rubrik «Forum» bietet spectra auch Raum für Meinungen, die sich nicht mit der offiziellen Haltung des BAG decken.

Letzte Änderung 01.11.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Kommunikation und Kampagnen
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 95 05
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/das-bag/aktuell/news/news-24-10-2018.html