Mach’s einfach! Kampagne zur Eindämmung des Coronavirus geht in eine neue Phase

24.9.2020 – Tracing, Testen, Isolation, Quarantäne: Darauf liegt der Fokus unserer aktuellen Infokampagne. «Mach’s einfach!» richtet sich an die gesamte Bevölkerung. Mit Bannern auf Tinder und der Gamerplattform twitch.tv wollen wir jüngere Personen erreichen.

Der Spätsommer geht dem Ende zu, es wird kühler, die Ansteckungen mit dem neuen Coronavirus nehmen zu. Diesem wechselnden Umfeld passen wir unsere Infokampagne «So schützen wir uns» an. Mit dem Appell: «Mach’s einfach!» wollen wir allen deutlich die Hygiene- und Verhaltensregeln in Erinnerung rufen. Denn wenn man sie einhält kann man sich selbst und die anderen effizient vor einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus schützen.

Tracing, Testen, Isolation, Quarantäne stehen im Zentrum der Kampagne

Tracing, Testen, Isolation, Quarantäne sind die wichtigen Botschaften. Mit «Mach’s einfach!» rufen wir dazu auf:

  • Bei einem positiven Covid-19-Test unbedingt die Isolation einzuhalten;
  • Im Falle einer Rückkehr aus einem Risikogebiet oder bei einem ausstehenden in Quarantäne zu bleiben;
  • Wenn verlangt, immer die Kontaktdaten zu hinterlassen.

Die Kampagne richtet sich an die gesamte Bevölkerung. Neu wollen wir mit einzelnen Sujets junge Menschen besonders ansprechen. Dabei wollen wir erreichen, dass sie im Ausgang vollständige Kontaktdaten hinterlassen.

Die Kampagne «Mach’s einfach!» treffen Sie ab 28. September an auf: Digitalplakaten, im Radio, in Online-Inseraten, auf YouTube, Social Media sowie neu auf Tinder und der Gamerplattform twitch.tv.

 

Letzte Änderung 25.09.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Anfragen im Zusammenhang mit COVID-19 beantworten wir nicht schriftlich.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten. Wir aktualisieren sie laufend.

Auf Kontakte und Links finden Sie Kontaktinfos, auch zu anderen Bundesstellen und den Kantonen.

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/das-bag/aktuell/news/news-24-09-20201.html