Die Grippe ist da

Bern, 29.1.2020 - Die Grippe setzt sich in der Schweiz mit 215 Konsultationen wegen Grippebeschwerden pro 100 000 Personen fort. In der Vorwoche waren es 120 Personen.

Grippe De_de

Die jeweils wöchentlich aktualisierten Grippedaten für die Schweiz sind unter www.bag.admin.ch/grippebericht abrufbar.

Zurzeit zirkulieren Grippeviren der Subtypen A(H1N1) und A(H3N2) sowie der Influenza B-Linie Victoria. Diese werden durch die Grippeimpfstoffe abgedeckt.

Die wirksamste Methode, sich vor einer Grippe zu schützen, ist eine Grippeimpfung. Auch jetzt zu Beginn der Grippewelle kann eine Impfung durchaus noch sinnvoll sein, insbesondere für Menschen mit einem erhöhten Komplikationsrisiko und für nahe Kontaktpersonen. Allerdings benötigt der Körper nach der Impfung 1 bis 2 Wochen, um einen Schutz aufzubauen.

Darüber hinaus werden einfache Hygieneregeln empfohlen: Händewaschen mit Wasser und Seife, das Niesen und Husten in ein Taschentuch oder in die Armbeuge, sowie das Zuhause bleiben bei Grippesymptomen.

Weiterführende Informationen

Saisonale Grippe – Lagebericht Schweiz

Die Grippesaison in der Schweiz hat begonnen. Die Grafik des BAG zeigt für jede Woche die Zahl der Personen, die wegen einer grippeähnlichen Erkrankung einen Arzt aufsuchten.

Letzte Änderung 29.01.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Kommunikation und Kampagnen
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 95 05
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/das-bag/aktuell/news/news-15-01-2020.html