Projekt Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe GesBG

Im Interesse der öffentlichen Gesundheit fördert der Bundesrat durch das Gesundheitsberufegesetz die Qualität in den Gesundheitsberufen auf der Tertiärstufe. Gesamtschweizerisch werden einheitliche Anforderungen an die Ausbildung und Berufsausübung festgelegt.

Symbolbild

Folgende Berufsfelder werden geregelt:

  • Pflege
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Hebamme
  • Ernährung und Diätetik
  • Optometrie
  • Osteopathie
     

Diese Berufe werden vor allem an Fachhochschulen ausgebildet.

Aktueller Stand des Gesetzgebungsprozesses

  • Die Vernehmlassung bezüglich des Ausführungsrecht zum Gesundheitsberufegesetz ist seit dem 10. Oktober 2018 eröffnet und dauert bis zum 25. Januar 2019.
  • Das GesBG und die dazugehörigen Verordnungen treten voraussichtlich auf Anfang 2020 in Kraft. Im Parlament wurde das Gesundheitsberufegesetz am 30. September 2016 verabschiedet.

Alle Information zum Gesetzestext, die Botschaft und die Pressemitteilungen finden Sie auf der gemeinsamen Projektseite (siehe unten im Register «Links»).

Unterlagen der Vernehmlassung

Medien

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Weiterführende Themen

Förderprogramme der Fachkräfteinitiative plus

Das vorhandene Potenzial an Fachpersonen in der Schweiz soll stärker gefördert und genutzt werden. Dies ist das Ziel der zwei neuen Förderprogramme im Gesundheitswesen, die am 4. März 2016 vom Bundesrat gutgeheissen worden sind.

Letzte Änderung 10.10.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsberufe
Sektion Weiterentwicklung Gesundheitsberufe
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 464 06 51
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/berufe-im-gesundheitswesen/gesundheitsberufe-der-tertiaerstufe/bundesgesetz-ueber-die-gesundheitsberufe.html