Krankenversicherung: Monitoring Prämienverbilligung

Alle drei bis vier Jahre publiziert das Bundesamt für Gesundheit einen Bericht über die Wirksamkeit der Prämienverbilligung.

Familie mit zwei Erwachsenen, einer jungen erwachsenen Person (20 Jahre) und einem Kind (16 Jahre)   Modellhaushalt ändern

SVG-Diagramm 40 % 30 % 20 % 10 % 0 % 50 000 100 000 150 000 200 000 84 570 Fr. 28 % Q25 22 % Q25 21 % Q50 18 % Q50 16 % Q75 14 % Q75 Wählen Sie einen Kanton zum Kanton Zürich ZH zum Kanton Bern BE zum Kanton Luzern LU zum Kanton Uri UR zum Kanton Schwyz SZ zum Kanton Obwalden OW zum Kanton Nidwalden NW zum Kanton Glarus GL zum Kanton Zug ZG zum Kanton Freiburg FR zum Kanton Solothurn SO zum Kanton Basel-Stadt BS zum Kanton Basel-Landschaft BL zum Kanton Schaffhausen SH zum Kanton Appenzell A.Rh. AR zum Kanton Appenzell I.Rh. AI zum Kanton St. Gallen SG zum Kanton Graubünden GR zum Kanton Aargau AG zum Kanton Thurgau TG zum Kanton Tessin TI zum Kanton Waadt VD zum Kanton Wallis VS zum Kanton Neuenburg NE zum Kanton Genf GE zum Kanton Jura JU Daten zum Kanton Zürich
Prämienbelastung vor IPV
Prämienbelastung nach IPV
Grenze IPV

x-Achse: Bruttoeinkommen in Franken
y-Achse: Prämienbelastung in % des verfügbaren Einkommens

Haushaltstyp: Familie mit zwei Erwachsenen, einer jungen erwachsenen Person (20 Jahre) und einem Kind (16 Jahre)
Bruttoeinkommen Quartil Q25 = 71 947 Fr.
Bruttoeinkommen Quartil Q50 = 98 605 Fr.
Bruttoeinkommen Quartil Q75 = 141 358 Fr.
Kanton Q25, vor IPV Q25, nach IPV Q50, vor IPV Q50, nach IPV Q75, vor IPV Q75, nach IPV
ZH 28 % 22 % 21 % 18 % 16 % 14 %
BE 30 % 22 % 23 % 23 % 17 % 17 %
LU 24 % 20 % 19 % 19 % 14 % 14 %
UR 21 % 14 % 16 % 12 % 12 % 9 %
SZ 22 % 11 % 17 % 14 % 13 % 13 %
OW 21 % 11 % 16 % 12 % 12 % 9 %
NW 20 % 12 % 16 % 11 % 12 % 8 %
GL 23 % 14 % 18 % 17 % 13 % 13 %
ZG 20 % 7 % 16 % 13 % 11 % 11 %
FR 25 % 18 % 20 % 20 % 15 % 15 %
SO 25 % 17 % 20 % 20 % 15 % 15 %
BS 32 % 3 % 25 % 25 % 19 % 19 %
BL 28 % 23 % 22 % 19 % 17 % 15 %
SH 25 % 15 % 19 % 16 % 15 % 15 %
AR 22 % 17 % 17 % 17 % 13 % 13 %
AI 19 % 16 % 15 % 15 % 11 % 11 %
SG 25 % 16 % 19 % 18 % 15 % 15 %
GR 22 % 9 % 17 % 9 % 13 % 10 %
AG 23 % 14 % 18 % 14 % 14 % 14 %
TG 22 % 18 % 17 % 15 % 13 % 11 %
TI 26 % 12 % 20 % 13 % 15 % 15 %
VD 30 % 18 % 23 % 17 % 17 % 14 %
VS 23 % 18 % 18 % 18 % 13 % 13 %
NE 28 % 22 % 22 % 22 % 17 % 17 %
GE 30 % 0 % 23 % 23 % 18 % 18 %
JU 28 % 23 % 22 % 22 % 17 % 17 %
Kanton Q25, vor IPV Q25, nach IPV Q50, vor IPV Q50, nach IPV Q75, vor IPV Q75, nach IPV

 

Download

26 Kantonsdiagramme inklusive Hinweise und Kennzahlentabelle (PDF)

 

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen zur Methodik und zu den grafischen Darstellungen sind auf der Seite Erläuterungen verfügbar.

Medien

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Letzte Änderung 17.09.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung
Sektion Betriebliche Aufsicht
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 462 21 11
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/versicherungen/krankenversicherung/krankenversicherung-versicherte-mit-wohnsitz-in-der-schweiz/praemienverbilligung/monitoringpraemienverbilligung.exturl.html/aHR0cDovL3d3dy5iYWctYW53LmFkbWluLmNoLzIwMTZfdGFnbG/FiLzIwMTZfbXB2L3BvcnRhbF9kZS5waHA_cD12aWV3XzUmbGFu/Zz1kZQ==.html