Grundlagen zur Strategie Palliative Care

Mit Palliative Care soll die verbleibende Lebenszeit von schwer kranken Menschen, die keine Aussicht auf Heilung haben, so gut wie möglich gestaltet werden. Dafür braucht es gemeinsame Grundlagen.

Palliative Care umfasst die Betreuung und die Behandlung von Menschen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen und/oder chronisch fortschreitenden Krankheiten. Sie wird vorausschauend miteinbezogen, ihr Schwerpunkt liegt aber in der Zeit, in der die Heilung der Krankheit als nicht mehr möglich erachtet wird und kein primäres Ziel mehr darstellt. Palliative Care beugt Leiden und Komplikationen vor. Sie schliesst medizinische Behandlungen, pflegerische Interventionen sowie psychologische, soziale und spirituelle Unterstützung mit ein. Auch die Angehörigen werden angemessen unterstützt.

Für wen ist Palliative Care?

Palliative Care orientiert sich an den Bedürfnissen, Symptomen und Problemstellungen der betroffenen Patientinnen und Patienten und ihrer Bezugspersonen. Aufgrund der unterschiedlichen Bedürfnisse wird zwischen Patientinnen und Patienten in der allgemeinen Palliative Care und Patientinnen und Patienten in der spezialisierten Palliative Care unterschieden.

Nationale Leitlinien Palliative Care

Die «Nationalen Leitlinien Palliative Care» beschreiben die Definition, die Grundwerte, die Behandlungsprinzipien, die Zielgruppen und die Erbringer der Palliative Care. Sie bilden eine wichtige Grundlage für die Umsetzung der «Nationalen Strategie Palliative Care».

Damit die Leitlinien in der Schweiz eine möglichst breite Akzeptanz finden, wurde bei der Erarbeitung ein grosser Kreis von Akteuren miteinbezogen. Über 100 Organisationen und Institutionen haben sich beteiligt: Betroffenen- und Patientenorganisationen, Fachgesellschaften und Verbände der Medizin und Pflege, Bildungsinstitutionen, Kantone, Bundesämter, kirchliche Organisationen und weitere. Ihre Stellungnahmen zu den sieben Leitlinien sind in das Dokument eingeflossen.

Die Leitlinien wurden am 21. Oktober 2010 vom «Dialog Nationale Gesundheitspolitik», einer ständigen Plattform von Bund und Kantonen verabschiedet.

Letzte Änderung 21.03.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsstrategien
Sektion Nationale Gesundheitspolitik
CH - 3003 Bern

Tel.
+41 58 469 79 76

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/themen/strategien-politik/nationale-gesundheitsstrategien/strategie-palliative-care/grundlagen-zur-strategie-palliative-care.html