Schadstoffarme Einrichtung

Gütezeichen erleichtern die Auswahl schadstoffarmer Einrichtungsgegenstände. 

Bei der Herstellung von Einrichtungsgegenständen werden verschiedene chemische Substanzen verwendet. Einige dieser Substanzen sind für Umwelt und Gesundheit problematisch. Deshalb empfiehlt es sich, schadstoffarme Produkte vorzuziehen. Im grossen Angebot lassen sich zumindest einige dieser schadstoffarmen Produkte anhand von Gütezeichen erkennen. Beeinhalten die Gütezeichen auch eine Prüfung der Emissionen in die Raumluft, weiss der Käufer nicht nur, dass er schadstoffarme Produkte erwirbt, sondern kann sich auch darauf verlassen, dass die Abgabe von Schadstoffen an die Raumluft gering ist. Beispiele solcher Labels sind «Blauer Engel», «GuT», «Oeko-Tex Standard 100/Standard 1000».

Informationen zu Oeko- und Gesundheitslabels und deren Prüfanforderungen finden Sie im Register „Links“.

Letzte Änderung 01.03.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Chemikalien
Fachstelle Wohngifte
CH - 3003 Bern

Tel.
+41 58 462 96 40

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/themen/mensch-gesundheit/wohngifte/gesundes-wohnen/schadstoffarme-einrichtung.html