Aktionsbereich: Zusammensetzung und Angebot von Lebensmitteln

Die Unternehmen passen die Zusammensetzung von Lebensmitteln an, um deren Gehalt an Fett, Zucker, Salz und Energie zu reduzieren und sie bieten vermehrt Produkte an, welche einen ausgewogenen Gehalt an Fett, Zucker, Salz und Energie aufweisen.

Die Initiative für einen gesunden Lebensstil
Symbolbild: Lebensmittelzusammensetzung

Aktueller Schwerpunkt: Zuckerreduktion - mit Fokus auf Joghurt und Frühstückscerealien

Joghurt sowie Frühstückscerealien gelten in der Bevölkerung als gesunde Lebensmittel. Doch oft befindet sich in ihnen eine bedeutende Menge an zugesetztem Zucker. Ein herkömmlicher Becher Joghurt (180g) enthält bereits mehr als einen Drittel der tolerierbaren täglichen Maximalmenge an Zucker. Und eine kleine Portion Frühstückscerealien (50g) kann sogar schon fast die Hälfte der maximalen Zuckermenge enthalten.

Deshalb setzt actionsanté von 2015 – 2019 im Aktionsbereich «Lebensmittelzusammensetzung» den Schwerpunkt auf die Zuckerreduktion und hier insbesondere auf die beiden als gesund wahrgenommenen Produktkategorien Joghurt und Frühstückscerealien.

Salzreduktion

Bei der Salzreduktion gilt es, den Salzgehalt der am häufigsten konsumierten Lebensmittel schrittweise zur reduzieren unter Berücksichtigung der technologischen Machbarkeit.

Letzte Änderung 04.01.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Büro actionsanté
Bundesamt für Gesundheit BAG
CH - 3003 Bern

Tel.
+41 58 463 88 24

E-Mail

actionsanté, eine Initiative des BAG und des BLV

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/themen/mensch-gesundheit/koerpergewicht-bewegung/actionsante/aktionsbereiche-actionsante/aktionsbereich-lebensmittelzusammensetzung.html