Sicherer Umgang mit Nanomaterialien

Der Schutz von Umwelt und Gesundheit vor möglichen Gefahren der Nanotechnologie benötigt wissenschaftliche und methodische Grundlagen. Es braucht Zeit, diese zu entwickeln und in verbindlichen Regulierungen umzusetzen.

Sicherer Umgang

Hilfsmittel für den Umgang mit Nanomaterialien

Der Bund hat eine Reihe von Hilfsmitteln erarbeitet, die helfen, bereits heute vorausschauend und verantwortungsbewusst zu handeln. Die Hilfsmittel stärken die Eigenverantwortung von Industrie und Gewerbe, und setzen Leitlinien für einen verantwortungsvollen Umgang mit synthetischen Nanomaterialien. Sie basieren auf vorhandenen Kenntnissen und den geltenden rechtlichen Bestimmungen. Die  Hilfsmittel werden regelmässig an den neuesten Wissensstand und an die internationalen Entwicklungen angepasst.

Verfügbare Hilfsmittel:

Letzte Änderung 07.06.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Chemikalien
CH - 3003 Bern

Tel.
+41 58 462 96 40

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/themen/mensch-gesundheit/chemikalien/nanotechnologie/sicherer-umgang-mit-nanomaterialien.html