Internationale Beziehungen

In einer globalisierten und immer stärker vernetzten Welt wird die internationale Zusammenarbeit auch im Gesundheitswesen immer wichtiger. Im Rahmen der vom Bundesrat verabschiedeten Schweizer Gesundheitsaussenpolitik vertritt das BAG die vielfältigen gesundheitspolitischen Interessen der Schweiz im Ausland – kompetent und kohärent. Hier erfahren Sie alles über unsere Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen, der Europäischen Union und weiteren Staaten.

Schweizerische Gesundheitsaussenpolitik (GAP)

Als nationale Gesundheitsbehörde ist das BAG eine der Stellen, welche die Umsetzung der Gesundheitsaussenpolitik des Bundesrats gewährleisten. Die GAP verpflichtet die nationalen Akteure zu einem kohärenten internationalen Auftritt.

Internationale Gesundheitsthemen

Das BAG bearbeitet verschiedene Gesundheitsthemen, bei denen eine internationale Koordination erforderlich ist. Informieren Sie sich hier beispielsweise über die Migration des Gesundheitspersonals oder die internationale Drogenpolitik.

Zusammenarbeit mit der Europäischen Union (EU)

Als wichtigster Wirtschaftspartner der Schweiz ist die Europäische Union auch ein bedeutender Ansprechpartner im Gesundheitsbereich. Die Zusammenarbeit erfolgt sowohl auf formeller als auch auf informeller Ebene.

Bilaterale Beziehungen

Die bilaterale Zusammenarbeit ermöglicht es, Herausforderungen in der öffentlichen Gesundheit länderübergreifend anzugehen. Eine solche Zusammenarbeit kann je nach Bedarf und Situation unterschiedliche Formen annehmen, die mehr oder weniger institutionalisiert sein können

Multilaterale Zusammenarbeit

Im Rahmen der Schweizer Gesundheitsaussenpolitik engagiert sich das BAG aktiv in internationalen Organisationen und vertritt dabei die Interessen der Schweiz. Informieren Sie sich hier über die multilaterale Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich innerhalb der Weltgesundheitsorganisation, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und im Europarat.

Swiss global health

Letzte Änderung 21.03.2017

Zum Seitenanfang