Kampagne «Appel d’air»

Die Präventionskampagne «Appel d’air» der Pro Juventute Arc jurassien sensibilisiert und informiert die Jugendlichen im Kanton Neuenburg über das Thema Suizid und die ihnen zur Verfügung stehenden Hilfsangebote.

Zusammenfassung

Das Projekt «Appel d’air» ist eine Kampagne von Pro Juventute Arc jurassien zur Prävention von Suizid und Problemen der psychischen Gesundheit der Neuenburger Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 20 Jahren. Der Verein befasst sich mit Suizidprävention, weil sich viele hilfesuchende Jugendliche an ihn wenden. Ziel der Kampagne ist ein Tabubruch rund um das Thema Suizid und psychische Gesundheit. Die Jugendlichen sollen über die bestehenden Hilfsangebote im Kanton informiert werden. Sie sollen ermutigt werden, ihr Schweigen bei Problemen zu brechen, damit es nicht zur Tat kommt. Die Kampagne erreicht diese Ziele über fünf im Teil «Beschreibung» erläuterten Modulen. Das Projekt wurde im ganzen Kanton Neuenburg zwischen April und Dezember 2017 implementiert.

Steckbrief

Logo Appel d'air

Name des Anbieters

Pro Juventute Arc jurassien

Link auf Angebot

Ziel der Massnahme

  • Sensibilisieren und informieren
  • Einfacher Zugang zu Hilfe gewähren
  • Suizidpräventive Medien- berichterstattung und digitale Kommunikation

Art der Massnahme

  • Broschüre/ Flyer/ Website
  • Kampagne/ Aktion/ Event
  • Leitfaden/ Anleitung
  • Austausch/ Vernetzung/ Koordination

Nutzende der Massnahme

  • Gesamtbevölkerung

Alter der Zielgruppe(n)

  • Kindheit/ Jugend/ junges Erwachsenenalter

Interventionsbereich

  • Allgemeine Öffentlichkeit
  • Bildungsinstitution/ Schule
  • organisierte Freizeit/ Kirche
  • Medien/ Internet

Region

  • Espace Mittelland

Sprachen

  • Französisch

Laufzeit

  • Beginn 2017 

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsstrategien
Sektion Nationale Gesundheitspolitik
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 469 79 76
E-Mail

Letzte Änderung 10.09.2018

Zum Seitenanfang