Betreuungs- und Entlastungsdienst des Sozialmedizinischen Zentrums Oberwallis

Das Sozialmedizinische Zentrum Oberwallis (SMZO) bietet eine Vielzahl von Gesundheitsdienstleistungen an. Seit 2016 werden auch betreuungsbedürftige Personen stundenweise zu Hause begleitet, damit ihre Angehörigen entlastet werden.

Das Wichtigste zur Entlastung betreuender Angehöriger

Das Sozialmedizinische Zentrum Oberwallis (SMZO) hat Anfang 2016 einen Betreuungs- und Entlastungsdienst geschaffen. Spitexmitarbeitende besuchen pflegebedürftige Personen zu Hause und betreuen sie stundenweise oder begleiten sie bei Aktivitäten ausser Haus. Diese Dienstleistung dient dazu, die pflegenden Angehörigen stundenweise zu entlasten. Die Angehörigen haben dabei die Gewissheit, dass die Pflegebedürftigen gut versorgt werden.

Steckbrief

Logo Sozialmedizinisches Zentrum Oberwallis

Name des Anbietenden

Sozialmedizinisches Zentrum Oberwallis

Art der Massnahme

  • Bedarfsklärung, Information & Beratung
  • Hilfs- und Entlastungsdienste

Alter betreute Person

  • Seniorinnen & Senioren

Interventionsbereich

  • Privatbereich

Region

  • Espace Mittelland

Sprachen

  • Deutsch

Laufzeit

  • Seit Januar 2016

Stand

  • Regulärer Betrieb

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Gesundheitsstrategien
Sektion Nationale Gesundheitspolitik
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz
Tel. +41 58 469 79 76
E-Mail

Letzte Änderung 07.06.2018

Zum Seitenanfang