Monitoring der Krankenversicherungs-Kostenentwicklung (MOKKE)

Ergänzende kantonale Kennzahlen zum Gesundheitswesen

Es werden jeweils die neuesten verfügbaren Zahlen dargestellt.

Wählen Sie einen Kanton

Wählen Sie einen Kanton
 

Kennzahlen, Zürich

Demographie 1

Zürich ganze Schweiz
Einwohnerzahl 1 466 076 8 325 194
Anteil der über 64-jährigen Personen in % 16.9 % 18.0 %

Hospitalisationsrate pro 1000 Einwohner
nach Herkunftskanton der Patienten 2

Total 134.9 131.8
Akutspitäler 107.6 110.3
Spezialkliniken 2a 27.3 21.5

Ärzte mit Praxistätigkeit 3

Total 3 762 18 128
Allgemeinpraktiker 1 306 7 111
Spezialärzte 2 456 11 017
Anzahl Einwohner pro Arzt (ambulanter Sektor) 390 459

Medikamente 4

Anzahl Apotheken 236 1 774
Medikamentenverkauf Arzt, Rezept, Mischform 1

Krankenkassenprämien für alle Versicherungsformen und Franchisen
Sollprämie pro Versicherten und Jahr in Franken 5

Alle Versicherten 3 283 Fr. 3 289 Fr.
Erwachsene 3 827 Fr. 3 866 Fr.
Junge Erwachsene 3 436 Fr. 3 390 Fr.
Kinder 1 024 Fr. 985 Fr.

Durchschnittlicher Versichertenbestand im Jahr 6

Anzahl Versicherte 1 449 445 8 245 406

Prämienverbilligung in der OKP 7

Anzahl Bezüger in % des durchschnittlichen Versicherten­bestandes 31.7 % 26.9 %
Prämienverbilligung pro Bezüger in Fr. 1 654 Fr. 1 853 Fr.

Versicherungsformen ab 19 Jahren (Verteilung in %) 8

Standardmodell
Ordentliche Jahresfranchise 21.5 % 19.4 %
Wählbare Jahresfranchise 17.1 % 16.5 %
- Jahresfranchise ab 1000 Fr. 11.1 % 9.8 %
Andere Versicherungsformen 61.3 % 64.1 %

Tarmed Taxpunktwerte 9

Arztpraxen 0.89
Öffentliche Spitäler 0.91
Private Spitäler 0.91

Spitalfinanzierung 10

Kantonale Finanzierungsanteile (Spital stationär) 53.0 %

Quellen, Erläuterungen

(aktualisiert 11.11.2016)

1
BFS, STATPOP Ständige Wohnbevölkerung 2015.
2
BFS, Medizinische Statistik der Krankenhäuser 2014
Hospitalisationsrate: Anzahl Patienten im Verhältnis zur Bevölkerung des Kantons, ohne Teilstationär.
2a
Psychiatrische Kliniken, Reha-Kliniken, andere Spezialkliniken.
3
FMH, Ärztestatistik 2015. Anzahl Einwohner pro Arzt (ambulanter Sektor) 2015.
4
Schweizerischer Apothekerverein, Geschäftsbericht 2015.
1 Selbstdispensation (Medikamentenverkauf durch Ärzte): flächendeckend im Kanton / 2 Mischformen / 3 reines Rezeptursystem.
5
BAG, Statistik der obligatorischen Krankenversicherung 2015, T 3.04.
6
BAG, Statistik der obligatorischen Krankenversicherung 2015, T 7.14.
7
BAG, Statistik der obligatorischen Krankenversicherung 2015, T 4.02, T 4.08.
8
BAG, Statistik der obligatorischen Krankenversicherung 2015, T 7.08.
9
new index, Stand 01.01.2015 (Ärzte)
0.00 = in Verhandlung.
10
GDK, Kantonale Finanzierungsanteile (Spital stationär) 2016; Stand 26.03.2014.

 

 

Web-Anwendung: taglab gmbh

Letzte Änderung 02.03.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung
Abteilung Versicherungsaufsicht
Sektion Datenmanagement und Statistik
Schwarzenburgstrasse 157
CH-3003 Bern

Tel.
+41 58 462 21 11

E-mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/service/zahlen-fakten/statistiken-zur-krankenversicherung/monitoring-zur-krankenkassenkostenentwicklung.exturl.html/aHR0cDovL3d3dy5iYWctYW53LmFkbWluLmNoLzIwMTZfdGFnbG/FiLzIwMTZfbW9ra2UvcG9ydGFsX2RlLnBocD9wPWtlbm56Jmxh/bmc9ZGU%3d.html