International Health Policy Survey (IHP) der Stiftung Commonwealth Fund

Die Schweiz nimmt jährlich mit zehn weiteren Ländern an der IHP-Befragung der Stiftung Commonwealth Fund (CWF) teil. Damit erhält die Schweiz zu gesundheitspolitischen Themen international vergleichbare Daten, die für die Gestaltung unseres Gesundheitssystems nutzbar sind.  

International Health Policy Survey (IHP) der Stiftung Commonwealth Fund

Die amerikanische Stiftung Commonwealth Fund CWF ist eine gemeinnützige Organisation, die dazu beitragen will, leistungsstarke Gesundheitssysteme weiter zu verbessern.

Sie führt seit 1998 international vergleichende, gesundheitspolitische Befragungen durch. Diese finden jährlich statt. Die Themen der Befragungen wiederholen sich alle drei Jahre.

Die Schweiz nimmt seit 2010 an den IHP-Befragungen teil. Neben der Schweiz sind Australien, Deutschland, Frankreich, Kanada, Neuseeland, die Niederlande, Norwegen, Schweden, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten an den IHP-Befragungen des CWF beteiligt.

Gegenstand der IHP-Befragungen

In den IHP-Befragungen können die Wohnbevölkerung sowie Ärztinnen und Ärzte in der Grundversorgung ihre Meinungen zum Gesundheitssystem ihres Landes abgeben. Sie beurteilen aufgrund ihrer Erfahrungen, wie die Gesundheitsversorgung funktioniert.

Veröffentlichung und Nutzung der Ergebnisse

Die Ergebnisse der IHP-Befragungen veröffentlicht die Stiftung CWF zwischen November und Dezember des Befragungsjahres in der Zeitschrift «Health Affairs».

Im Auftrag des BAG verfasst und veröffentlicht das Schweizerische Gesundheitsobservatorium (Obsan) jährlich einen Forschungsbericht. Das BAG stellt die Datensätze für weitere Auswertungen zur Verfügung.

Das BAG und seine Partner nutzen die Ergebnisse der IHP-Befragungen für die Weiterentwicklung gesundheitspolitischer Massnahmen. Auf internationaler Ebene findet jedes Jahr ein Austausch der Gesundheitsminister der Teilnahmeländer über spezifische Befragungsergebnisse statt.

Weiterführende Themen

Vergleiche und Analysen der Gesundheitssysteme

Mit Hilfe von Vergleichen und Analysen ermittelt die Schweiz Stärken, Schwächen und Herausforderungen in ihrem Gesundheitssystem. Die Schweiz ist verschiedenen internationalen Institutionen angeschlossen, deren Aufgabe darin besteht, diese Systemvergleiche zu vereinfachen.

Forschungsberichte International Health Policy Survey (IHP) der Stiftung Commonwealth Fund

Hier finden Sie Ergebnisse der gesundheitspolitischen Befragungen des CWF.

Forschung im BAG

Forschung beschafft dem BAG Handlungs- und Orientierungswissen.

Letzte Änderung 10.07.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Direktionsbereich Gesundheitspolitik
Fachstelle Evaluation und Forschung
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern
Schweiz

Tel +41 58 462 74 17
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/service/ressortforschung-evaluation/forschung-im-bag/international-health-policy-survey-ihp-des-commonwealth-fund-laendervergleiche.html