Bundesrat verabschiedet Ärztetarif TARMED

Bern, 18.10.2017 - Der Bundesrat hat den Grundsatzentscheid von Mitte August 2017 zum Ärztetarif TARMED formell umgesetzt. Die Anpassungen treten am  1. Januar 2018 in Kraft. Der Bundesrat hat zugleich die Tarifstruktur für physiotherapeutische Leistungen festgelegt.

Tarmed1

Der Bundesrat hat den ambulanten Ärztetarif TARMED angepasst. Er hat ihn sachgerechter ausgestaltet, indem er übertarifierte Leistungen korrigiert und die Transparenz erhöht hat. Dieser Eingriff war nötig, weil sich die Tarifpartner bis heute nicht auf eine Gesamtrevision einigen konnten und es ab dem 1. Januar 2018 keine von allen Tarifpartnern gemeinsam vereinbarte Tarifstruktur mehr gibt. Nach dem Grundsatzentscheid vom 16. August 2017 hat der Bundesrat nun die entsprechende Verordnungsänderung verabschiedet.

Die Auswirkungen sowie die Umsetzung der TARMED-Anpassungen werden in einem Monitoring evaluiert. Die TARMED-Anpassungen stellen eine Übergangslösung dar. Es ist nach wie vor Aufgabe der Tarifpartner gemeinsam die gesamte Tarifstruktur zu revidieren.

Festlegung der Tarifstruktur in der Physiotherapie
Da sich die Tarifpartner auch im Bereich der Physiotherapie bisher nicht auf eine gemeinsame Tarifstruktur einigen konnten, musste der Bundesrat auch hier aufgrund seiner subsidiären Kompetenz eingreifen, um einen tarifstrukturlosen Zustand zu verhindern.

Die festgelegte Tarifstruktur für physiotherapeutischen Leistungen ab dem 1. Januar 2018 basiert auf der aktuell gültigen Tarifstruktur mit einigen kleinen Anpassungen. Diese erhöhen die Transparenz und reduzieren unerwünschte Anreize.

Medien

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Weiterführende Informationen

Tarifsystem TARMED

TARMED dient der Abrechnung von ambulanten ärztlichen Leistungen in Arztpraxen und Spitälern mit einem Einzelleistungstarif.

Physiotherapie

Die Tarifstruktur für physiotherapeutische Leistungen dient der Abrechnung von ambulanten physiotherapeutischen Leistungen mit einem Einzelleis-tungstarif.

Änderung der Verordnung über die Festlegung und die Anpassung von Tarifstrukturen in der Krankenversicherung

Am 22. März 2017 hat der Bundesrat das EDI beauftragt, ein Vernehmlassungsverfahren zur Änderung der Verordnung über die Festlegung und die Anpassung von Tarifstrukturen in der Krankenversicherung durchzuführen.

Letzte Änderung 09.04.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Kommunikation und Kampagnen
3003 Bern

Tel.
+41 58 462 95 05

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/aktuell/news/news-18-10-2017.html