SmokeFree: Ein Rauchstopp lohnt sich immer

Bern, 9.10.2017 - «Ich bin stärker» heisst der Slogan der SmokeFree-Kampagne. Denn mit dem Rauchen aufzuhören, ist eine Kraftanstrengung. Wie viel Kraft es tatsächlich braucht, zeigt der TV-Spot «Telefonbuch», der aktuell auf verschiedenen Fernsehsendern gezeigt wird.

SmokeFree Ich bin stärker. TV-Spot 2017 (Telefonbuch)

Die Tabakpräventionskampagne SmokeFree von Bund, Kantonen und Nichtregierungsorganisationen unterstützt Rauchende auf ihrem Weg in ein rauchfreies Leben. Denn mehr als die Hälfte der Rauchenden geben an, mit dem Rauchen aufhören zu wollen. Dies entspricht fast 700‘000 in der Schweiz lebenden Menschen. Oft mangelt es aber am konkreten Entschluss.

Die Ausstiegsmotivation soll mit konkreten Hilfestellungen gestärkt werden. Denn der Rauchstopp ist erfolgreicher, wenn er durch fachliche Beratung begleitet wird. TV-Spots, Inserate und Plakate unterstreichen die Botschaft «Ich bin stärker.». Gleichzeitig wird Nichtrauchen als gesellschaftliche Selbstverständlichkeit verankert. Die vorläufig letzte SmokeFree-Welle läuft noch bis zum 29. Oktober 2017.
 

Medien

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Links

Weiterführende Informationen

Tabakpräventionskampagne SmokeFree

Die neue Tabakpräventionskampagne von Bund, Kantonen und Nichtregierungsorganisationen arbeitet mit dem Slogan «Ich bin stärker. SmokeFree». Rauchende werden auf ihrem Weg in ein rauchfreies Leben unterstützt.

Letzte Änderung 11.04.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Abteilung Kommunikation und Kampagnen
3003 Bern

Tel.
+41 58 462 95 05

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bag.admin.ch/content/bag/de/home/aktuell/news/news-09-10-2017.html