Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Tissue Engineering

Beim Tissue Engineering versucht man, natürliche Gewebe im Labor zu züchten und diese dann für Transplantationen zu verwenden. Erste Erfolge können schon ausgewiesen werden, noch ist aber viel Forschungsbedarf vorhanden.

Unter Tissue Engineering versteht man die Nachzüchtung natürlicher Gewebe unter Laborbedingungen. Mit diesem gezüchteten Gewebe eröffnen sich heute folgende Therapienmöglichkeiten:

  • Heilungsprozesse können unterstützt werden
  • Nicht mehr funktionsfähige Gewebe können regeneriert werden
  • Zerstörtes Gewebe kann ersetzt werden

Fernziel ist die Züchtung komplexer Gewebe oder sogar Organe. Motiv für diese Forschung ist der gestiegene Bedarf an Geweben und Organen, welcher durch das Spendeangebot nicht gedeckt werden kann.

Interdisziplinäres Vorgehen

Die Herausforderungen des Tissue Engineerings sind vielfältig. Mit interdisziplinärem Vorgehen versucht die Forschung, diese Technik weiter zu bringen bis hin zu etablierten Therapiemethoden. Derzeit kommen Verfahren des Tissue Engineering bei der Transplantation von Haut, Knorpel und Knochen, Gefässen und Herzklappen sowie Organen und Organteilen zum Einsatz. Aufgrund der grossen technischen Schwierigkeiten ist beim Tissue Engineering noch viel Forschungsbedarf vorhanden.

Ein experimentelles Verfahren des Tissue Engineerings ist das sogenannte «therapeutische Klonen». Diese Form des Klonens ist jedoch wissenschaftlich wie ethisch sehr umstritten und in der Schweiz nicht erlaubt.


Unterthemen dieses Kapitels:


Welches sind die grössten Herausforderungen beim Tissue Engineering?

Welche Möglichkeiten bietet das Tissue Engineering für die Transplantation von Haut?

Welche Möglichkeiten bietet das Tissue Engineering für die Transplantation von Knorpel und Knochen?

Welche Möglichkeiten bietet das Tissue Engineering für die Transplantation von Gefässen und Herzklappen?

Welche Möglichkeiten bietet das Tissue Engineering für die Transplantation von Organen und Organteilen?



Anfrage zum Thema

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche


Glossar

Häufige Fragen

Links



http://www.bag.admin.ch/transplantation/00698/02594/index.html?lang=de