Bundesamt für Gesundheit BAG

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



EMF Forschung

Für optimale Massnahmen im Bereich Risikomanagement sind fundierte wissenschaftliche Grundlagen erforderlich. Das BAG betreibt und unterstützt Forschungsprojekte mit folgenden Schwerpunkten:
  • Experimentelle Humanstudien untersuchen die Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf freiwillige Versuchspersonen unter kontrollierten Laborbedingungen.
  • Epidemiologische Studien stellen einen Zusammenhang her zwischen Krankheiten, welche in der Bevölkerung auftreten, und den jeweiligen Expositionen gegenüber elektromagnetischen Feldern.   
  • Befragungen erlauben uns einen Einblick in die Gesundheitsproblematik in Zusammenhang mit elektromagnetischen Feldern aus Sicht der Bevölkerung oder Ärzteschaft.
  • Expositionsmessungen und Dosimetrie sind sehr wichtig für uns, damit wir uns ein Bild über die alltägliche Strahlenbelastung der Bevölkerung durch verschiedene Geräte machen können und die biologisch relevanten Eigenschaften der Strahlung erfassen können. 
  • Neue Technologien und Gesellschaft. Wir verfolgen die Entwicklung neuer Technologien und ihre Verbreitung in der Gesellschaft, um mögliche Gesundheitsrisiken frühzeitig zu erkennen.

Durch das BAG unterstützte Forschung und Projekte im Bereich EMF:

Nationale und internationale Forschungsprojekte

EMF Literaturdatenbanken


Fachkontakt: emf@bag.admin.ch
Zuletzt aktualisiert am: 11.01.2011

Ende Inhaltsbereich



Bundesamt für Gesundheit (BAG)
Kontakt | Rechtliches | HONcode
http://www.bag.admin.ch/themen/strahlung/00053/00921/index.html?lang=de