Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Radon

Was ist Radon?
Radon ist ein natürliches, aber radioaktives Edelgas, welches beim Zerfall von Uran im Erdreich entsteht.

Wie Radon ins Haus gelangt
Vom Boden her tritt Radon in Häuser ein, was zu einer Innenluftbelastung führen kann.

Radon verursacht Lungenkrebs
Radon verursacht in der Schweiz 200 bis 300 Todesfälle pro Jahr und ist nach dem Rauchen die wichtigste Ursache für Lungenkrebs.

Radonrisiko in der Schweiz
Radongebiete befinden sich hauptsächlich in den Alpen und im Jura, aber auch im Mittelland gibt es vereinzelt hoch belastete Gebäude.


Suchmaschine nach Gemeinde
Die Suchmaschine nach Gemeinde ermöglicht Ihnen, das Radonrisiko in jeder Gemeinde der Schweiz zu kennen.

Messung von Radon
Radon kann mit einem Dosimeter während ca. 3 Monaten (wenn möglich im Winter) gemessen werden.

Bauliche Massnahmen
Es gibt präventive Massnahmen für Neubauten und verschiedene Methoden für die Sanierung von existierenden Gebäuden.


Fachkontakt: radon@bag.admin.ch

Ende Inhaltsbereich



http://www.bag.admin.ch/themen/strahlung/00046/index.html?lang=de